tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 20 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach
vegetarisch

Feinwürzige Blumenkohlcremesuppe

samtig-leichte Gaumenfreude, zum Weglöffeln gut

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Blumenkohl waschen, putzen, in Röschen teilen. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Butter in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten, 750 ml Wasser angießen, Blumenkohl zugeben, alles 10-15 Min. köcheln lassen.

  2. Eine Schöpfkelle Blumenkohlröschen heraus nehmen, beiseite legen. Gemüsebrühe, Weißwein, Safran zugeben, einmal aufkochen lassen, anschließend Suppe pürieren. Schlagsahne unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Saft der 1/2 Zitrone, Prise Zucker abschmecken, restliche Blumenkohlröschen wieder zufügen. Suppe mit Petersilienblättchen garniert servieren.

31 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

  1. Hannes Estermann - 16.02.2021 um 11:26 Uhr

    Stets gute Resonanz amTisch,trotz einfachster Herstellung.
    Persönlich koche ich seperat Broccoliröschen und gebe diese zuletzt in die vorgewärmten Suppenteller.

    Antworten

  2. Karin Kellner - 02.01.2021 um 12:44 Uhr

    Was gibt es als Alternative zu dafran

    | Antworten

    1. Rita P. - 16.01.2021 um 15:40 Uhr

      Curcuma bringt ne schöne Farbe und passt dazu...

  3. Michaela Erny - 16.11.2020 um 18:56 Uhr

    Ein sehr einfaches, jedoch sehr leckeres Rezept 👍👍👍.
    Werde es auch mal mit Brokkoli ausprobieren.

    | Antworten

    1. Rita P. - 16.01.2021 um 15:42 Uhr

      Weißer Traubensaft mit einem Schuss weißem Balsamico

  4. Johannes Haller - 19.09.2020 um 14:27 Uhr

    Wie kann man den Weißwein ersetzen, wenn man nicht mit Alkohol kocht?

    | Antworten

    1. Alphonso da Luca - 19.09.2020 um 15:22 Uhr

      Bei manchen Rezepten kann man ihn durch weißen Balsamico ersetzen, dann aber deutlich weniger nehmen.

    2. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 24.09.2020 um 11:31 Uhr

      Sehr geehrter Herr Haller, danke, dass Sie dieses Rezept ausprobieren möchten.
      Wir haben schon Erfahrungen mit einem guten, 100 %igen und natürlich ungesüßten Apfelsaft gemacht.
      Anstelle von Weisswein können Sie auch sehr gut auch einfach Wasser nehmen. Ein Spritzer Zitronensaft gibt der Suppe etwas säure.
      Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre tegut… Kochwerkstatt.

  5. Rike Kyle - 30.08.2020 um 18:58 Uhr

    Gerade ausprobiert. Eine leckere Suppe. Sogar unser 2-jähriger Sohn mochte sie. Schmeckt gut- nur irgendwie wenig nach Blumenkohl ☺️ Ich persönlich brauch den Safran nicht..

    Antworten

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. >
  7. >>
tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt