tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Feldsalat mit Kürbis und Granatapfel

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(1)
Ø-Bewertung = 3 Sterne
2
toll kombiniert, schön frisch

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 400 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Salbeiblätter
  • 5 El Olivenöl
  • 3 El Zitronensaft
  • 1 Granatapfel
  • 1 Orange
  • 1 Tl Senf (grobkörnig)
  • 1 El Honig
  • 2 El Aceto Balsamico
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g Parmesan
  • 100 g Feldsalat

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Garzeit ca. 15 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Kürbis mit Schale in 3-4 cm breite Spalten schneiden. Knoblauch abziehen, in Scheibchen, Salbei in Streifen schneiden. Kürbis mit Knoblauch in 3 El Öl kurz andünsten, Salbei und Zitronensaft zugeben, bei kleiner Hitze zugedeckt in ca. 15 Min. weich dünsten.

  2. Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen. Orange halbieren, Saft auspressen. Senf, Orangensaft, Honig, Aceto Balsamico, Salz, Pfeffer, restliches Öl (2 El) verrühren. Rote Zwiebel abziehen, fein würfeln, unterheben.

  3. Parmesan fein hobeln. Feldsalat waschen, trocken schleudern, putzen, mit Kürbisspalten, Granatapfel und Parmesan anrichten, Dressing darüberträufeln.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...