tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Frozen Joghurt mit Erdbeeren und Rabarber

Frozen Joghurt mit Erdbeeren & Rhabarber

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
braucht etwas Vorbereitung, wunderbar erfrischend

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 150 g Rhabarber
  • 4 El Zucker
  • 100 g Zucker
  • 1 Tl Speisestärke
  • 500 g Erdbeeren (geputzt)
  • 1 Bio-Zitrone (klein)
  • 600 g Sahnejoghurt
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker

Außerdem: Zitronenmelisse und Puderzucker zum Garnieren

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Dünstzeit ca. 3 Min.
Gefrierzeit mit Eismaschine ca. 80 Min., ohne Eismaschine ca. 180 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Rhabarber waschen, putzen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden, mit 3 El Wasser sowie 2 El Zucker erhitzen und ca. 3 Min. köcheln lassen. Stärke mit 2 El Wasser glattgerührt zugeben, kurz aufkochen, dann abkühlen lassen.

  2. Erdbeeren waschen, putzen, in Stücke schneiden, die Hälfte mit 2 El Zucker fein pürieren und mit dem Rhabarber mischen.

  3. Saft und abgeriebene Schale der Zitrone, 100 g Zucker, Joghurt, Schlagsahne und Vanillezucker cremig rühren. Mit Eismaschine: In 15–20 Min. zu einer weichen Masse gefrieren lassen. 1/3 der Erdbeer-Rhabarber-Sauce in großen Schlieren durchziehen, dann abgedeckt in einer Porzellan- oder Metallschale ca. 60 Min. ins Gefrierfach stellen. Ohne Eismaschine: In einer Porzellan- oder Metallschale ca. 60 Min. ins Gefrierfach stellen, dabei 1–2-mal umrühren. 1/3 der Erdbeer-Rhabarber-Sauce in großen Schlieren durchziehen, dann abgedeckt weitere ca. 120 Min. gefrieren lassen.

  4. Frozen Joghurt mit restlicher Rhabarber-Erdbeer-Sauce, übrigen Erdbeeren, Zitronenmelisse und Puderzucker bestäubt servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...