tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Früchtebrot mit Paranüssen und Ingwer

Früchtebrot mit Paranüssen und Ingwer

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
toll zum Advents-Kaffee oder Tee

Zutaten:

  • 400 g Früchte (getrocknet)
  • 10 El Apfelsaft
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 g Magerquark
  • 7 El Rapsöl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Paranusskerne
  • 150 g Ingwerstäbchen
  • 1 Eigelb
  • 1 El Milch

für 1 Laib

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 45 Min.
Einweichzeit über Nacht
Backzeit ca. 40 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Früchtemix fein würfeln, Apfelsaft darübergeben, über Nacht einweichen lassen.

  2. Mehl mit Backpulver mischen, Quark, Öl, Zucker, Vanillezucker, Salz zufügen, erst mit dem Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu einem festen Teig verkneten.

  3. Paranusskerne, Ingwer fein hacken. Nusskerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, abkühlen lassen, mit Ingwer und Trockenfrüchten samt Flüssigkeit zum Teig geben, alles gut unterarbeiten. Teig zu einem ovalen Laib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

  4. Eigelb mit Milch verrühren, Laib damit bepinseln und auf mittlerer Schiene im 180 Grad heißen Ofen ca. 40 Min. backen.

2 Kommentare

  • tegut... tegut...

    Sehr geehrte Frau Martin,
    es freut uns, dass wir Sie mit dem Früchtebrot begeistern können. Am längsten frisch bleibt es, wenn Sie es gut verschlossen – entweder in einer Dose oder in Alufolie – im Kühlschrank aufbewahren. So bleibt es ca. eine Woche saftig und behält sein Aroma. Viel Freude beim Genießen wünscht Ihnen die Online-Redaktion

    tegut... Unternehmenskommunikation - 04.12.2013 um 11:12 Uhr Antworten

  • Ich habe es ausprobiert, es ist total lecker und auch einfach in der Zubereitung. Ich weiß nur nicht, wie ich das Früchtebrot aufbewahren muss/soll, damit es auch frisch bleibt. Mit Marmelade oder einfach nur Butter richtig lecker zum Frühstück.

    Gudrun Martin - 02.12.2013 um 16:26 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...