tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Gänsekeule mit Kloß und Rotkraut

Gänsekeulen aus dem Ofen und Rotkraut "wie bei Oma"

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
saftig-aromatisch, braucht etwas Zeit

Zutaten:

für 4 Portionen

  • 1,5 kg Rotkohl
  • 4 Äpfel
  • 1 Zwiebel (rot)
  • 3 El Gänseschmalz
  • 5 El Apfelbrei
  • 400 ml Apfelsaft
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1 Zimtstange
  • 6 Wacholderbeeren
  • 3 Gewürznelken
  • 5 Pimentkörner
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) bunter Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 4 Gänsekeulen
  • 1 El Öl
  • 200 ml Rotwein
  • 700 ml Geflügelfond

Außerdem: 1 Papierteefilter, Bräter

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 90 Min.
Garzeiten ca. 225 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Rotkohl putzen, vierteln, harten Strunk in der Mitte entfernen und Viertel in feine Streifen schneiden. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln, 1/4 davon beiseitelegen. Zwiebel abziehen, fein würfeln.

  2. Apfel- und Zwiebelwürfel in heißem Gänseschmalz andünsten. Rotkohl, Apfelbrei, Apfelsaft zufügen. Lorbeerblätter, Zimtstange, Wacholderbeeren, Gewürznelken und Pimentkörner in den Teefilter geben, verschließen und ebenfalls zufügen. Alles mit Deckel ca. 120 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Dann offen weiter kochen, bis die Flüssigkeit um ca. die Hälfte reduziert ist. Rotkraut mit Salz, Pfeffer würzen, Teefilter entfernen.

  3. Suppengemüse putzen, würfeln. Gänsekeulen trocken tupfen, die Haut mit einem scharfen Messer mehrfach vorsichtig einritzen, rundum mit Salz, Pfeffer würzen. Dann im Öl auf beiden Seiten kräftig anbraten, aus dem Bräter nehmen und ausgetretenes Fett größtenteils abgießen.

  4. Gemüse- und restliche Apfelwürfel im Bräter anbraten, Rotwein, Geflügelfond angießen, Gänsekeulen daraufgeben und mit Deckel ca. 60 Min. bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Dann Deckel entfernen und weitere ca. 40 Min. offen garen. Keulen dabei wiederholt mit Sud begießen.

  5. Keulen aus dem Bräter nehmen und unter dem heißen Backofengrill ca. 5 Min. knusprig rösten. Bratensud und Gemüse fein pürieren, evtl. mit Salz, Pfeffer abschmecken. Gänsekeulen mit Sauce sowie Rotkraut zusammen servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...