tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Gefüllte Spitzpaprika mit Dattel Curry Dip
Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegetarisch

Gefüllte Spitzpaprika mit Dattel-Curry-Dip

aus dem Ofen, ganz einfach

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Bulgur in Gemüsebrühe aufkochen, vom Herd ziehen und mit Deckel ca. 10 Min. ausquellen lassen. Petersilie waschen, trocknen, klein schneiden. Knoblauch abziehen, fein hacken. Zitrone waschen, trocknen, ¼ Tl Schale fein abreiben, Saft auspressen, beiseitestellen. Zitronenschale mit Petersilie, ½ des Knoblauchs und zerkrümeltem Feta unter den Bulgur heben, mit Salz, Pfeffer würzen.

  2. Paprika waschen, trocknen, längs halbieren (Stielansatz dranlassen), Kerne entfernen. 3 El Bulgurfüllung beiseitestellen, übrige Füllung in die Paprikahälften drücken und diese nebeneinander in eine gefettete Auflaufform setzen, mit Olivenöl beträufeln und im 180 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 25–30 Min. garen.

  3. Datteln klein schneiden, mit Schmand, übriger Füllung (3 El), Knoblauch (½), Currypulver pürieren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Gefüllte Spitzpaprika mit Dattel-Curry-Dip servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt