tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Gefuellte Zucchini Hackfleisch Tomatensauce

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Tomatensauce

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(12)
(4)
(3)
(1)
(4)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
24
ganz einfach, pikant-würzig

Zutaten:

für 4 Portionen

  • 4 Bio Zucchini (à ca. 250 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Spritzpaprika (klein)
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 4 El Olivenöl
  • 1 El Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 200 g Frischkäse-Brotaufstrich (z.B. Brunch-Paprika-Peperoni)
  • 50 g Gouda (gerieben)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Tl Zucker
  • 2 Dosen Tomatenstücke mit Kräutern (à 800 g)
  • 10 Basilikumblätter

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeiten ca. 45 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Zucchini waschen und längs halbieren. Das Innere mit einem Löffel (oder Kugelausstecher) auslösen, dabei jeweils einen ca. 0,5 cm breiten Rand stehen lassen und das Zucchiniinnere grob hacken.

  2. Zwiebeln, Knoblauch abziehen und fein würfeln. Spitzpaprikawaschen, putzen und klein würfeln. Hackfleisch mit der Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch in 2 El Olivenöl krümelig anbraten, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Spitzpaprika, gehackte Zucchini und Frischkäse-Brotaufstrich unterheben. Zucchinihälften innen mit Salz, Pfeffer würzen, mit der Hackmasse füllen und nebeneinander in eine tiefe Auflaufform setzen. Mit Gouda bestreuen, Brühe angießen und im 180 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. garen.

  3. Übrige Zwiebeln und Knoblauch in restlichem Olivenöl (2 El) glasig dünsten, mit Zucker leicht karamellisieren lassen, dann Tomatenstücke zugeben. Sauce unter Rühren 3–4 Min. offen köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gefüllte Zucchini mit Tomatensauce und Basilikum garniert in der Form servieren. Schmecken gut dazu: Reis, Sonnenweizen, Bulgur

10 Kommentare

  • Gutes Rezept, nur Schade, dass in heutigen Zeiten (seit 20 Jahren) es immer noch Rezepte ohne Angabe gibt, ob Ober- Unterhitze oder Umluft genutzt werden soll

    Franz Mayer - 22.08.2019 um 12:40 Uhr Antworten

  • War sehr lecker. Spitze erklärt und einfach nachzulocken.
    Ich mache es wieder.

    — - 16.08.2019 um 08:15 Uhr Antworten

  • Sehr lecker, schnell zubereitet,normale Zutaten die jeder zu Hause hat.
    Danke werde ich öfter zubereiten

    Maria Gerbling - 09.08.2019 um 13:22 Uhr Antworten

  • Sehr lecker auch mit Kräuterfrischkäse.

    Manuela Stiegler - 05.08.2019 um 20:06 Uhr Antworten

  • Die Brühe, gibt man die in die Auflaufform oder gießt man sie über die Zuccini vor dem Überbacken?

    Martina Drescher - 03.08.2019 um 10:36 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Frau Drescher,danke, dass Sie dieses Rezept nachkochen möchten.
      Im Zubereitungsschritt 2 schreiben wir " Brühe angießen". Das heisst, Sie können die Brühe seitlich in die Auflaufform füllen und auch ein wenig über die Zucchini geben.
      Gute Ergebnisse und Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre
      tegut... Kochwerkstatt.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 05.08.2019 um 09:14 Uhr

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...