tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Gemuese Eintopf mit Wuerstchen

Gemüseeintopf mit Würstchen

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
schön würzig-deftig, ganz einfach

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Möhren
  • 5 Kartoffeln
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 El halbgetrocknete Tomaten
  • 1 El Tomatenmark
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 3 grobe Bauernwürstchen
  • 1 El Oregano (getrocknet)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeit ca. 25 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein würfeln. Möhren, Kartoffeln schälen, gleichmäßig würfeln. Fenchel waschen, quer halbieren, harten Strunk entfernen, Hälften in schmale Streifen schneiden. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, Öl auffangen.

  2. Zwiebel, Knoblauch in aufgefangenem Öl glasig dünsten, Tomatenmark unterrühren, anschwitzen lassen, restliches Gemüse zugeben, kurz mitanschwitzen. Gemüsebrühe angießen, mit Salz, Pfeffer würzen. Eintopf geschlossen ca. 25 Min. garen, bis das Gemüse weich ist.

  3. Bauernwürstchen in 1 cm breite Scheiben schneiden, Tomaten grob hacken, beides ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit zufügen und mit Oregano würzen.

4 Kommentare

  • Eines unserer Lieblingsgerichte für die kalten Monate. Klasse!

    Stephan Felix - 22.03.2020 um 11:44 Uhr Antworten

  • Tolles Rezept, sehr würzig, raffiniert mit dem Fenchel und den halbgetrockneten Tomaten. Habe es mit Westfälinger Würstchen gekocht. Da lohnt sich das Gemüseschnibbeln!

    Hobby Koch - 20.08.2014 um 18:41 Uhr Antworten

  • Hat unser 14jähriger Sohn ganz allein gekocht - ein prima Essen!

    Kochrezept Nutzerin - 22.07.2013 um 12:30 Uhr Antworten

  • habe statt Fenchel Kohlrabi und etwas Rosenkohl zugegeben (hatte ich noch im Froster) und das hat auch ganz wunderbar geschmeckt

    Renate Reuss - 26.10.2011 um 13:25 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...