tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Gruenkohl Chips

Grünkohl-Chips mit gerösteten Kichererbsen und Dip

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
Veggie-Knuspersnack, ganz einfach

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 350 g Kichererbsen (Dose/Glas)
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Garam-Masala-Gewürzmischung
  • 250 g Grünkohl
  • 100 g Joghurt
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1 Msp. Kurkuma (gemahlen)
  • 1 Tl Agavendicksaft
  • 1 Msp. Cayennepfeffer

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Röstzeit ca. 12 Min.
Backzeit 10–15 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Kichererbsen abtropfen lassen und trocken tupfen. In einer Pfanne in 2 El Olivenöl unter Wenden bei mittlerer Hitze rundherum ca. 12 Min. goldbraun rösten, mit Salz und 1/2 Tl Garam Masala würzen.

  2. Grünkohl waschen und trocken schleudern, Strünke entfernen, Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Mit übrigem Olivenöl (2 El) gut verkneten, auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Mit Salz und restlichem Garam Masala (1/2 Tl) würzen. Im 150 Gradheißen Ofen (Umluft) auf mittlerer Schiene 10–15 Min. knusprig backen, zwischendurch einmal wenden (farblich sollten sie dunkelgrün, aber nicht braun sein).

  3. Für den Dip Joghurt, Zitronensaft, Kurkuma und Agavendicksaftverrühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Grünkohl mit Kichererbsen anrichten und mit Dip servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...