tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Gulaschsuppe

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
5
Zubereitungszeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Zutaten:

für 8 Portionen

  • 1 kg Rindfleisch aus der Keule
  • 300 g durchwachsener Speck
  • 300 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Rapsöl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 l Rinderbrühe
  • 4 Kartoffeln
  • 4 Paprikaschoten
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 El Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Tl Paprikapulver (rosenscharf)
  • 5 El Speisestärke

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeit ca. 45 Min.

Zubereitung:

  1. Fleisch mind. 60 Min. zuvor aus der Kühlung nehmen. Speck (ohne Schwarte) fein würfeln. Zwiebeln, Knoblauch abziehen, ebenfalls fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen, in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Speck in Öl anbraten. Zwiebeln, Knoblauch zufügen, glasig dünsten. Fleisch zugeben, kurz anschmoren, mitSalz, Pfeffer würzen. Rinder-Bouillon angießen und bei geringer Hitze ca. 30 Min. zugedeckt köcheln lassen.

  2. Kartoffeln schälen, Paprika putzen, beides in ca. 1 cm große Würfel schneiden, mit Tomaten, Gewürzen zum Fleisch geben, weitere ca. 15 Min. garen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, zur Suppe geben, alles nochmals aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.Schmeckt gut dazu: französisches Stangenweißbrot;Tipps: Gulaschsuppe mit 150 g Schlagsahne verfeinern,für den Vorrat doppelte Menge zubereiten und portionsweise einfrieren.

2 Kommentare

  • PS: Hab's ohne Speck und Speisestärke und mit Gulasch halb Rind/halb Schwein nachgekocht - war dennoch absolut prima.

    Bridget Bunters - 29.03.2015 um 16:20 Uhr Antworten

  • Seeehr lecker - vielen Dank!

    Bridget Bunters - 29.03.2015 um 16:12 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...