• Zurück
  • 5 Bewertungen
  • Favourite

    Bitte loggen Sie sich ein , um Favoriten zu speichern.

  • Drucken

Gulaschsuppe

Zubereitungszeit ca. 30 Min. / Garzeit ca. 45 Min.

Zutaten

für 8 Portionen

  • 1 kg Rindfleisch aus der Keule
  • 300 g durchwachsener Speck
  • 300 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Rapsöl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 l Rinderbouillon
  • 4 Kartoffeln
  • 4 Paprikaschoten
  • 500 g Passierte Tomaten
  • 2 El Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Tl Paprikapulver (rosenscharf)
  • 5 El Speisestärke
  • 1.

    Fleisch mind. 60 Min. zuvor aus der Kühlung nehmen. Speck (ohne Schwarte) fein würfeln. Zwiebeln, Knoblauch abziehen, ebenfalls fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen, in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Speck in Öl anbraten. Zwiebeln, Knoblauch zufügen, glasig dünsten. Fleisch zugeben, kurz anschmoren, mitSalz, Pfeffer würzen. Rinder-Bouillon angießen und bei geringer Hitze ca. 30 Min. zugedeckt köcheln lassen.

  • 2.

    Kartoffeln schälen, Paprika putzen, beides in ca. 1 cm große Würfel schneiden, mit Tomaten, Gewürzen zum Fleisch geben, weitere ca. 15 Min. garen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, zur Suppe geben, alles nochmals aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.Schmeckt gut dazu: französisches Stangenweißbrot;Tipps: Gulaschsuppe mit 150 g Schlagsahne verfeinern,für den Vorrat doppelte Menge zubereiten und portionsweise einfrieren.

2 Kommentare

  • PS: Hab's ohne Speck und Speisestärke und mit Gulasch halb Rind/halb Schwein nachgekocht - war dennoch absolut prima.

    Bridget Bunters - 29.03.2015 um 16:20 Uhr

  • Seeehr lecker - vielen Dank!

    Bridget Bunters - 29.03.2015 um 16:12 Uhr

close
Diese Seite teilen