tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 40 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Honig-Rippchen mit Spitzkohlsalat

knusprig-würzig, lässt sich gut vorbereiten

Zubereitung:

  1. Fleisch trocken tupfen, mit Lorbeerblättern, 1 Tl Salz in einem weiten Topfmit kochendem Wasser bedeckt, ca. 45 Min. zugedeckt köcheln lassen. Herd ausschalten, Rippchen in der Brühe ca. 30 Min. ziehen lassen.

  2. Spitzkohl waschen, trocknen, putzen, in feine Streifen schneiden, mit ½ Tl Salz kräftig durchkneten. Limette waschen, trocknen, Schale abreiben, Saft auspressen, alles mit Joghurt, 2 El Rapsöl, 1 El Honig, Pfeffer vermengen. Kräuter waschen, trocknen, grob geschnitten unterheben.

  3. Für die Marinade Zwiebeln, Knoblauch abziehen, Ingwer schälen, alles fein hacken, in restlichem Öl (2 El) glasig dünsten. Übrigen Honig (4 El), Apfelsaft, Ketchup, Worcestersauce, Paprikapulver unterrühren, ca. 10 Min. einköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer würzen.

  4. Fleisch abtropfen (Kochsud siehe Tipp*), mit Hälfte der Marinade bestreichen und bei indirekter mittlerer Hitze ca. 30 Min. mit Deckel grillen, dabei zweimal wenden. Honig-Rippchen in Portionen à 2–3 Rippchen schneiden, mit übriger Marinade und Spitzkohlsalat servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt