tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 50 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Käse-Sahne-Torte mit Physalis

und süßem Basilikumpesto

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  2. Löffelbiskuit im Gefrierbeutel mit einem festen Gegenstand fein zerbröseln, mit geschmolzener Butter gut vermengen. Tortenring auf eine Tortenplatte setzen, Butterbiskuitboden flach hineindrücken.

  3. 8 Physalis zur Dekoration beiseite legen. Die übrigen aus ihrer Hülle lösen, waschen, vierteln, mit Zucker, Vanillezucker, Saft 1/2 Zitrone ca. 10 Min. köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen, etwas abkühlen lassen. Quark zugeben, verrühren, kühl stellen. Sahne steif schlagen, unter die gelierende Masse heben.

  4. Die Sahnefruchtcreme auf dem Tortenboden glatt streichen, mind. 5 Std. kalt stellen.

  5. Rapsöl, Kuvertüre, Pinienkerne, Basilikumblätter, übriger Zitronensaft im Mixer zu einem Pesto verarbeiten. Torte mit Pesto, übrigen Physalis verzieren.

2 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz

  1. Emily - 08.11.2020 um 20:10 Uhr

    Habe das Rezept ausprobiert und die Torte ist wirklich lecker geworden. Ich war Gott sei dank so schlau und habe mir mehr Materialien gekauft, als ich benötigt habe. Die Menge an Quark und Biskuit hat überhaupt nicht hingehauen. Ich habe viel mehr benötigt und selbst mit mehr Biskuit ist der Boden total dünnen geworden und hat nicht richtig zusammen gehaftet! Das klein machen der Schokolade war ein totaler Reinfall, da das bloße zerkleinern der Materialien keine homogene Masse abgibt, ich musste das ganze noch einmal über dem Wasserbad erwärmen und einschmelzen.

    Zubereitungszeit waren bei mir 2,5h und keine ca. 50 Minuten! Und ich habe teilweise zwei Sachen gleichzeitig gemacht und hatte Hilfe.

    Fazit: der Kuchen ist super lecker, aber die Anleitung war teilweise zu ungenau und man muss mehr Backzutaten einplanen!

    Antworten

  2. Bettina - 15.12.2014 um 15:38 Uhr

    Die beste Torte der Welt!! Jeder Besuch wünscht sich diesen Kuchen-Traum!

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt