tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kartoffelpizza mit schwarzen Oliven, Mozzarella und Rucola

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
Pizza mal anders, mit saftigem Kartoffelteig

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 70 g Rucola
  • 700 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 1 Prise(n) Salz
  • 6 El Olivenöl
  • 2 Eier (M)
  • 120 g Mehl
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tl Oregano (gerebelt)
  • 3 Pk Mozzarella (á 125g)
  • 100 g Kalamata Oliven
  • 2 Paprikaschoten (gelb)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 55 Min.
Garzeit 40-50 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Rucola waschen, putzen, gut abtropfen lassen. Kartoffeln als Pellkartoffeln weich garen, zu Püree stampfen oder durch eine Presse drücken, auskühlen lassen. Dann mit 2 El Olivenöl, Eiern, Mehl, Salz, Pfeffer vermengen.

  2. Backblech mit Backpapier auslegen, Kartoffelteig gleichmäßig darauf verteilen.

  3. Passierte Tomaten in einen Topf geben, erhitzen, 3 El Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Oregano unterrühren, einmal aufkochen lassen, Sauce auf dem Pizzaboden verstreichen.

  4. Mozzarella in dünne Scheiben, Paprika in Würfel schneiden, zusammen mit den Oliven gleichmäßig auf der Pizza verteilen.

  5. Kartoffelpizza im 200 Grad heißen Ofen 40-50 Min. backen. Vor dem Servieren mit Rucola garnieren und restlichem Olivenöl (1 El) beträufeln.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...