tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kirschkuchen mit Saurer Sahne

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
mit Amaretto

Zutaten:

  • 2 Glas Schattenmorellen (à 680 g)
  • 250 g Butter
  • 1 Semmelbrösel für die Form
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier (M)
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Tl Natron
  • 50 ml Amaretto
  • 400 g saure Sahne
  • 2 El Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Tl Zitronensaft

für ca. 25 Stück

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Backzeit 40-45 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Schattenmorellen durch ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen. Fettpfanne (oder Backblech mit hohem Rand) mit Butter einfetten und Semmelbrösel ausstreuen.

  2. Butter mit Zucker, Salz cremig rühren. Eier einzeln unterschlagen. Mehl mit Backpulver und Natron mischen. Abwechselnd mit Amaretto und Saurer Sahne unter die Butter-Zucker-Ei-Masse rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

  3. Kirschen mit 2 El Mehl bestäuben. Eine Hälfte unter den Teig heben. Teig in die Saftpfanne oder auf das Blech füllen, glattstreichen und restliche Kirschen darauf verteilen. Im 175 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 40-45 Min. backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen.

  4. Puderzucker, Zitronensaft und 1-2 Tl warmes Wasser zu einem streichfähigen Guss verrühren. Den noch heißen Kuchen damit streifenförmig verzieren, abkühlen lassen.

1 Kommentar

  • Kein Stück übrig. sehr lecker

    Anke Schulz - 19.06.2011 um 11:04 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...