tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kiwi-Crepes und Orangensauce

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 500 ml Milch
  • 3 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 2 Bio-Orangen
  • 1 Zitrone
  • 50 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 50 g Mandelstifte
  • 3 Kiwis

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Quellzeit ca. 30 Min.
Kochzeit ca. 5 Min.
Backzeiten jeweils ca. 4 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Milch, Eier, Prise Salz verquirlen, Mehl nach und nach unterrühren, Teig ca. 30 Min. quellen lassen.

  2. Schale 1 Orange mit dem Zestenreißer abziehen oder hauchdünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Saft beider Orangen und der Zitrone auspressen. Butter, Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen, Orangen- und Zitronensaft einrühren, erhitzen und ca. 5 Min. sirupartig einkochen lassen, dabei gelegentlich mit dem Schneebesen umrühren.

  3. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett behutsam goldgelb rösten. Kiwis schälen, längs vierteln, in Scheiben schneiden.

  4. Aus dem Teig 8-10 dünne Crêpes backen, in der Pfanne jeweils mit etwas Orangensauce beträufeln und einigen Kiwistücken belegen, zusammenklappen, anschließend noch zweimal seitlich umschlagen, sodass kleine Tüten entstehen. Crêpes auf Teller legen, Orangensauce darüberträufeln, mit Mandelstiften, Kiwistücken und Orangenzesten garnieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...