tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Knusprige Morgenbroetchen
Zubereitungszeit: 50 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegan

Knusprige Guten-Morgen-Brötchen mit Nuss-Aufstrich

vegan, braucht etwas Vorbereitung

Zubereitung:

  1. Für die Brötchen Dinkelmehl und 100 g Roggenmehl, Hartweizengrieß und Salz in einer Schüssel vermischen. 300 ml Mandeldrink erwärmen, mit Hefe, Zucker, Rapsöl verrühren und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

  2. Am nächsten Morgen Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen (je nach Konsistenz Mehl zugeben) in 10 Portionen teilen, in restlichem Roggenmehl (2 El) wälzen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. An einem warmen Ort ca. 40 Min. gehen lassen. Im 220 Grad heißen Ofen auf zweiter Schiene von unten ca. 20 Min. goldbraun backen.

  3. Für den Nuss-Aufstrich Nusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie goldbraun sind. Etwas abkühlen lassen, dann mit Datteln, 1 Prise Salz, Kakao, Zitronensaft und restlichem Mandeldrink (80 ml) im Multizerkleinerer feincremig pürieren. Nusscreme in das Twist-Off-Glas füllen und mit den Brötchen servieren.

5 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

  1. Sabine von Einem - 19.05.2018 um 16:27 Uhr

    Ich habe die Brötchen ausprobiert. Der Teig ist aber viel zu dünn, als dass man eine Rolle daraus formen könnte. Folglich fließen die Portionen ineinander. Es gab eine Platte Brötchen. ..

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 29.05.2018 um 11:01 Uhr

      Guten Tag Sabine von Einem, schade, dass Sie Schwierigkeiten mit dem Rezept hatten. Wir haben Ihre Worte an die Kochwerkstatt weitergeleitet. Die Kollegen teilten uns mit, dass bei der Zubereitung zu beachten ist, dass der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche geformt wird. Dabei sollte noch so viel Mehl hinzugenommen werden, dass sich eine Rolle bzw. die Brötchen gut formen lassen und die Portionen nicht ineinander verlaufen. Die Kochwerkstatt wird Ihren Hinweis berücksichtigen und im Rezept darauf hinweisen. Wichtig ist auch darauf zu achten, dass die Brötchen erst in den Ofen geschoben werden, wenn dieser auf 220 Grad vorgeheizt ist.
      Wir freuen uns, wenn Sie dem Rezept noch eine Chance geben und wünschen Ihnen einen sonnigen Tag. Gute Grüße, die tegut… Kundenbetreuung

  2. Susanne Knittel - 01.04.2018 um 22:21 Uhr

    Lecker. Habe den Nuss-Aufstrich ausprobiert, da ich möglichst auf Zucker verzichten möchte, aber dennoch ab und zu etwas Süßes brauche. Das ist eine gute Alternative und ich weiß was drin ist.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 03.04.2018 um 16:03 Uhr

      Guten Tag Frau Knittel,
      es freut uns, dass Ihnen unser Nuss-Aufstrich so gut gefällt.
      Die tegut... Kundenbetreuung wünscht Ihnen einen sonnigen Nachmittag!

  3. Ulrike Nigmann - 18.03.2018 um 09:12 Uhr

    Herzlichen Dank für den Nussaufstrich. Eine ehrliche, Milch freie, Zucker arme Alternative zum Allergie behafteten Fertigprodukt mit N.

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt