tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Kochkäse auf einem Brot mit Frühlingszwiebeln
Zubereitungszeit: 20 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach
vegetarisch

Kochkäse mit marinierten Frühlingszwiebeln

einfach selber machen, geschmackvoll und würzig

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Quark mit Natron verrühren und abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 2 Std. stehen lassen, sodass der Quark schaumig aufgeht - zwischendurch mehrmals umrühren.

  2. Währenddessen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und den weißen Zwiebelanteil fein hacken. Das Grün in feine Streifen schneiden. Alles mit Essig, Rapsöl und 3 El Wasser verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Handkäse in kleine Stücke schneiden. Sahne im Topf erhitzen (nicht kochen lassen!), Butter und Handkäse zugeben und bei kleiner Hitze unter Rühren darin schmelzen lassen. Quark unterrühren, Masse mit Kümmel würzen.

  4. Kochkäse sofort in Gläser abfüllen, jeweils mit etwas Kümmel bestreuen und abkühlen lassen - erst jetzt nimmt der Kochkäse eine cremig-feste Konsistenz an. Mit marinierten Frühlingszwiebeln und knusprigem Bauernbrot servieren. Tipp: Würzen Sie Ihren selbstgemachten Kochkäse doch mal mit etwas Curry bzw. Paprikapulver. Im Kühlschrank hält sich der Kochkäse mind. 1 Woche.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt