tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

Kohlrabi-Eintopf mit Hackbällchen

schön deftig und gut wärmend

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Kartoffeln schälen, klein würfeln. Kohlrabis putzen, schälen, kleine Herzblätter beiseitelegen. Knollen in Stifte, Möhren schälen, schräg in Scheiben schneiden. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren, in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein hacken, die Hälfte in einem breiten Topf in Rapsöl andünsten. Gemüse bis auf die Zucchinischeiben zugeben, kurz mitdünsten, Brühe angießen, bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer würzen.

  3. Währenddessen Thüringer Mett, restliche Zwiebeln sowie Knoblauch, Ei, Semmelbrösel, Paprikapulver verkneten, aus der Masse mit befeuchteten Händen kleine Bällchen (ca. 3 cm Durchmesser) formen, zusammen mit Zucchinischeiben ca. 10 Min. vor Garzeitende im Eintopf mitgaren lassen. Frische Kräuter und Kohlrabiblättchen klein schneiden, vor dem Anrichten über den Eintopf streuen.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt