tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Kohlrabischnitzel Joghurtsauce Avocado Dip

Kohlrabischnitzel mit Joghurtsauce und Avocado-Dip

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
für Groß und Klein, leckerer Partysnack

Zutaten:

für 4 Portionen

  • 2 Bio-Kohlrabis
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Limette
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Joghurt
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 100 g Cherrytomaten
  • 1 Avocado
  • 1 Zwiebel (rot)
  • 100 g Cornflakes (ungesüßt)
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 6 El Mehl
  • 80 ml Rapsöl

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Gar-
Bratzeiten ca. 15 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Kohlrabis putzen, kleine Blätter beiseitelegen, Knollen schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, in Salzwasser in 6-8 Min. bissfest garen, dann abgießen, kalt abbrausen und abkühlen lassen.

  2. Limette auspressen. Knoblauch abziehen, fein hacken, mit Joghurt, 1 El Limettensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Cherrytomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen, Frucht aus den Schalenhälften lösen und pürieren. Tomatenstücke unterheben, Püree mit übrigem Limettensaft (1-2 El), Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

  3. Inzwischen Cornflakes in einen großen Gefrierbeutel geben, Öffnung verschließen, mit einem Nudelholz darüber rollen und alles fein zerkleinern. Cornflakes und Semmelbrösel auf einem tiefen Teller mischen.

  4. Eier in einer Schale verquirlen, mit Salz, Pfeffer würzen. Kohlrabi trocken tupfen, Scheiben jeweils in Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen und anschließend in der Bröselmischung wenden, portionsweise in einer Pfanne in Rapsöl auf jeder Seite 3-4 Min. goldbraun braten. Kohlrabi-schnitzel mit Joghurtsauce, Avocado-Dip, roten Zwiebeln und beiseitegelegten Kohlrabiblättern garniert servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...