tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kräuter-Kohlrabi mit Kabeljau

Ihre Bewertung

0
raffiniert, toll kombiniert

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 600 g Kabeljaufilets
  • 160 ml Gemüsefond
  • 1 Stck. Meerrettich (3-4cm)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Dill
  • 500 Bio-Kohlrabis
  • 2 El Senf (grobkörnig)
  • 3 El Butter
  • 1 Prise bunter Pfeffer

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
Garzeiten ca. 30 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Kabeljau-Loins kalt abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen. In vier Portionen teilen und in eine feuerfeste Form geben, 80 ml Gemüsefond angießen, im 200 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 8-10 Min. garen, herausnehmen. Meerrettich schälen, fein raspeln. Kabeljaufilets leicht salzen, mit geraspeltem Meerrettich bestreuen.

  2. Kräuter waschen, trocken schütteln, fein schneiden. Kohlrabi putzen, in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden. Kohlrabiblätter waschen, trocken schütteln, beiseite legen. Kohlrabis mit restlichem Gemüsefond, Senf, Butter bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 15 Min. gar dünsten. Klein geschnittene Kräuter kurz vor Garzeitende zugeben, Kohlrabi mit Salz, Pfeffer abschmecken.

  3. Teller mit Kohlrabiblättern belegen, Kräuter-Kohlrabi und Kabeljaufilet daraufanrichten, mit buntem Pfeffer bestreut servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...