tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Kraut Rueben Eintopf

Kraut- und Rüben-Eintopf

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
schön deftig, gut vorzubereiten

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 300 g Möhren
  • 200 g Pastinaken
  • 100 g Petersilienwurzeln
  • 100 g Sellerie
  • 500 g Weißkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Rapsöl
  • 2 El Tomatenmark
  • 600 ml Fleischbrühe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 0,5 Tl Kümmel
  • 250 g Pfefferbeißer
  • 2 El Weißweinessig
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 150 g Crème fraîche

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeit ca. 20 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Wurzelgemüse putzen, schälen, klein schneiden. Kohl putzen, in dünne Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, klein würfeln, in Rapsöl glasig anschwitzen, Wurzelgemüse, Kohl und Tomatenmark zugeben, kurz mitdünsten.

  2. Fleischbrühe angießen, alles mit Salz, Pfeffer, Kümmel würzen, mit Deckel ca. 20 Min. köcheln lassen. Wurst in Scheiben schneiden und 5 Min. vor Garzeitende zugeben.

  3. Eintopf mit Essig, Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden, Hälfte unterheben. Eintopf auf Teller verteilen, mit Crème fraîche und restlichem Schnittlauch bestreut anrichten.

3 Kommentare

  • Ein wunderbares Rezept für die kalte Jahreszeit. Lässt man die Wurst weg und nimmt statt Fleischbrühe eine Gemüsebrühe ist es sogar für Vegetarier seeehr lecker :-)

    Rosemarie Kobilke - 04.12.2017 um 14:41 Uhr Antworten

  • Es war ein sehr leckeres Rezept. Sogar meine Kinder haben reingehauen. Das wird es jetzt im Winter öfters geben . Vielen Dank dafür.

    Grit Beier - 03.10.2017 um 22:14 Uhr Antworten

  • Klasse Eintopf. Bei den ganzen Zutaten muß man aber mehr Brühe nehmen(ca. 1 Ltr.).
    Knoblauch beim Andünsten macht sich auch prima. Als Einlage haben wir Rindswurst genommen. Creme Fraiche kann muss aber nicht.

    Günter Gerth - 12.10.2013 um 17:43 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...