tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Apfel Karamell Kuchen mit Streuseln

Kuchen im Glas: Apfel-Karamell-Kuchen mit Streuseln

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(12)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
13
toll für den Vorrat oder zum Verschenken

Zutaten:

  • 275 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Tl Zimt
  • 250 g Butter
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 1 Tl Backpulver
  • 120 g weiche Karamellbonbons

für 8-9 Gläser à 230 ml oder 3-4 à 440 ml

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit 20-25 Min.
Backzeit ca. 35 Min. (45 Min.)

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Für die Streusel 50 g Mehl mit 30 g Zucker, Zimt und 50 g Butter mit den Händen verkneten. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Viertel würfeln, mit Zitronensaft beträufeln.

  2. Restliche Butter (200 g) mit übrigem Zucker (120 g), Prise Salz cremig rühren. Eier einzelnunterrühren. Restliches Mehl (225 g) mit Backpulver mischen, unter den Teig rühren. Karamellbonbons grob hacken, mit den Apfelstücken unterrühren.

  3. Gläser ausbuttern, Teig einfüllen, Streusel daraufverteilen und im 180 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Min. backen (ca. 45 Min. in den großen Gläsern).

  4. Tipp für den Kuchen zum Sofortservieren: Gläser jeweils zu ca. 3/4 mit Teig füllen. Bei dieser Füllung geht der Teig über den Glasrand hinaus auf und das Glas kann nicht mehr mit dem Deckel verschlossen werden. Nach dem Backen gut auskühlen lassen und dann stürzen. Der Kuchen lässt sich nach dem Auskühlen deutlich besser stürzen als im heißen bzw. warmen Zustand. Er kann jedoch auch im Glas serviert werden.

  5. Tipp für dem Kuchen für den Vorrat und zum Verschenken: Gläser jeweils zu 1/2 bis 2/3 mit Teig füllen und direkt nach dem Backen mit den Deckeln verschließen. Kühl und dunkel gelagert halten sich die Kuchen mind. 4 Wochen.

26 Kommentare

  • Ich sehe leider keine kalorien etc Angaben können Sie mir diese bitte nennen?

    Karin Hoffmann - 17.11.2020 um 23:34 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Frau Hoffmann,
      wir von tegut... haben uns bewusst dazu entschieden, bei unseren Rezepten keine Nährwert- und Kalorienangaben anzufügen. Wir wollen mit unseren Rezepten vorrangig Anregungen geben, wie man mit frischen, saisonalen Lebensmitteln leckere Gerichte bereiten kann. Dabei achten wir auf sinnvolle Fett- und Zuckermengen, entbinden unseren Kunden jedoch nicht von der eigenverantwortlichen Entscheidung, ob die Zusammensetzung und Menge für die jeweilige Person angemessen ist oder nicht. Statt Kalorien zu zählen, liegt uns am Herzen, dass unsere Kunden ein Gefühl für ihren Körper und ihre Bedürfnisse entwickeln und sich nicht von wagen Kalorienangaben reglementieren lassen. Wir wollen, dass sich möglichst viele Menschen wieder bewusst und ausgewogen ernähren, die Signale des Körpers wahrnehmen und deuten und sich auch ab und an eine süße Köstlichkeit gönnen. Dazu geben wir vielfältige Anregungen - über unsere Homepage, aber auch in unserer Kundenzeitschrift tegut... marktplatz. Eine schönen Vorweihnachtszeit und gute Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung M. Häusinger

      tegut... Kundenbetreuung - 24.11.2020 um 16:18 Uhr

  • Ich sehe leider keine kalorien etc Angaben können Sie mir diese bitte nennen?

    T.N - 17.11.2020 um 23:33 Uhr Antworten

  • Könnte ich die Gläser nicht noch verschlossen einkochen um sie haltbarer zu machen?

    Maria Therese Vijver - 25.10.2020 um 17:06 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Frau Vijver,
      beim Backen mit Deckel wird nicht das gewünschte Backergebnis erzielt.
      Mit unserem o.g. Tipp unter Punkt 5 sind die Kuchen ja dennoch mind. 4 Wochen haltbar. Viel Freude beim nachbacken wünscht C. Fischer aus der tegut... Kundenbetreuung.

      tegut... Kundenbetreuung - 28.10.2020 um 11:24 Uhr

  • Habe ein 900ml Glas, wie lange ist dafür die Backzeit

    Roth Margot - 22.09.2020 um 16:29 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Frau Roth, es freut uns, dass Sie diesen wunderbaren Apfel-Karamell-Kuchen im Glas backen möchten.
      Mit einem Glas in dieser Größe haben wir selbst noch keine Erfahrung gemacht.
      Nach der 45 minütigen Backzeit können Sie die "Stäbchen-Probe" machen, ob der Teig schon gar ist.
      Befindet sich noch Teig am Stäbchen, einfach den Kuchen noch etwas länger backen.
      Gutes Gelingen uns Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre tegut... Kochwerkstatt.

      tegut... Kundenbetreuung - 25.09.2020 um 09:42 Uhr

  • Normale schraubgläser z.b. konfitüregläser

    Verena wertli - 31.07.2020 um 11:20 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...