tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kürbis-Linsentopf mit gebratenem Feta

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
3

Zutaten:

für ca. 2 Portionen

1 kleine Stange Lauch
350 g Hokkaido-Kürbis
4 El Olivenöl
120 g Beluga-Linsen
500 ml Gemüsebrühe
1 El Aceto Balsamico di Modena
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
1/2 rote Peperoni
150 g Fetakäse
1 El Mehl

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Garzeiten ca. 34 Min.

Zubereitung:

  1. Lauch waschen, putzen, das Weiße fein würfeln, das Grüne in Stücke schneiden. Kürbis waschen, putzen, mit Schale in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  2. Weiße Lauchwürfel in 2 El Olivenöl andünsten, Beluga-Linsen, Gemüsebrühe zugeben, zugedeckt ca. 30 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen, nach 10 Min. Kürbisstücke, nach weiteren 5 Min. Lauchgrün zugeben, ohne Deckel mitgaren. Kürbis-Linsentopf mit etwas Balsamessig, Salz, Pfeffer abschmecken.

  3. Peperoni putzen, in dünne Ringe schneiden. Feta in Stücke schneiden, mit Mehl bestäuben, in restlichem Olivenöl (2 El) auf jeder Seite ca. 2 Min. goldgelb braten, Peperoni darüberstreuen. Kürbis- Linsentopf mit Feta anrichten.

7 Kommentare

  • Sehr lecker. Kleiner Tip: Man sollte festen feta nehmen. Wenn er zu cremig ist, zerläuft er in der Pfanne. ist mir beim ersten Mal passiert. Ansonsten: Super lecker und einfach!

    Sina S. - 07.01.2012 um 22:20 Uhr Antworten

  • Eine total gelungene Kombination. Einfache Zubereitung mit großer Wirkung!

    Maren Schmitt - 08.11.2011 um 12:33 Uhr Antworten

  • Das Rezept ist der Hit in unserer WG! Bereits zum zweiten Mal innerhalb einer Woche gekocht, wir können nicht genug davon bekommen.

    Stina Dehpunkt - 23.10.2011 um 19:32 Uhr Antworten

  • super lecker, durch die Kombination mit Feta und Peperoni einfach klasse!!! eingach

    Lisa Sperling - 20.10.2011 um 19:43 Uhr Antworten

  • ein bißchen schnippeln, wenig Zutaten, super lecker!!!!! (schmeckt sogar meinen Kindern)

    Anja Helmig - 11.10.2011 um 16:21 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...