tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kürbis-Nussbrot

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
selbstgebackenes Brot, schön saftig mit knuspriger Kruste

Zutaten:

  • 30 g frische Hefe
  • 1 El Honig
  • 650 g Mehl
  • 250 g Kürbis
  • 1 Apfel
  • 0,5 Zitrone
  • 60 El Haselnusskerne (gemahlen)
  • 0,5 Tl Zimt
  • 150 g Kräuterquark
  • 2 Tl Salz
  • 1 El Sojasauce
  • 80 g Haselnusskerne (ganz)
  • 200 g Fetakäse
  • 2 El weiche Butter
  • 2 El Frischkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 El Kürbiskernöl
  • 1 Tl Senf (mittelscharf)
  • 1 El Kräuter (gemischt, gehackt)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Tl Oregano (gerebelt)

für ca. 20 Scheiben

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Ruhezeit ca. 50 Min.
Backzeit 50-60 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Hefe in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Honig und die Hälfte des Mehls (325 g) zugeben, gut durchkneten und ca. 20 Min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Inzwischen den Kürbis schälen und mit dem entkernten Apfel grob raspeln.

  2. Mit Saft der halben Zitrone, gemahlenen Nüssen und Zimt mischen und mit dem Kräuterquark zum Vorteig geben. Restliches Mehl (325 g) mit Salz, Sojasauce und den ganzen Haselnüssen hinzufügen, den Teig gut verkneten und weitere ca. 30 Min. gehenlassen.

  3. In eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 50-60 Min. backen, bis sich das Brot beim Klopfen hohl anhört. Für die Käsecreme Fetakäse mit einer Gabel zerdrücken, mit den Butter, Frischkäse, fein gehacktem Knoblauch, Kürbiskernöl und Senf gut verrühren. Creme mit Kräutern, Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano pikant abschmecken. Zum Kürbisbrot servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...