tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

Lachs-Garnelen-Happen mit Blitz-Aioli (ohne Ei)

partytauglich, gut vorzubereiten

Zubereitung:

  1. Garnelen und Lachs nach Packungsanleitung auftauen. Garnelen im Sieb kalt abbrausen, abtropfen lassen. Lachsfilets in 3–4 cm große Stücke schneiden. Ingwer schälen, Knoblauch abziehen, beides fein hacken.

  2. Limette waschen, trocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen, Schale und Saft (bis auf 1 Tl), 3 El Olivenöl, Honig, Ingwer, Hälfte des Knoblauchs und ¼ Tl Meersalzflocken verrühren, Garnelen und Lachs abgedeckt ca. 30 Min. darin marinieren.

  3. Währenddessen für die Aioli Frischkäse, Joghurt, 3 El Olivenöl, übrigen Knoblauch, restlichen Limettensaft (1 Tl), Salz mit dem Pürierstab cremig aufschlagen

  4. Restliches Öl (1 El) in einer Pfanne erhitzen, nacheinander Lachs ca. 8 Min, dann Garnelen ca. 5 Min. braten, dabei jeweils einmal wenden, mit Meersalzflocken und grob zerdrückten rosa Pfefferbeeren würzen, etwas abkühlen lassen.

  5. Cocktailtomaten waschen, trocken tupfen. Koriander waschen, trocken schütteln, fein hacken. Jeweils Lachs, Garnele und Tomate auf Spießchen stecken, mit Meersalzflocken und Koriander bestreuen und mit Blitz-Aioli servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt