tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Linsenbratlinge mit Radieschen-Dip
Zubereitungszeit: 20 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach
vegetarisch

Linsenbratlinge mit Radieschen-Dip

ausgefallen, schnell gemacht

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Linsen nach Packungsanleitung ca. 30 Min. garen, in einem Sieb gut abtropfen lassen. Lauch putzen, waschen und fein würfeln. Möhren schälen, grob raspeln. Beides in 1 El Olivenöl andünsten.

  2. Linsen mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz, Curry und Chiliflocken kräftig würzen. Gedünstetes Gemüse und Mehl unterkneten. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 12 Bratlinge formen, in Grieß wenden und in restlichem Olivenöl (3 El) auf beiden Seiten in 3-4 Min. goldbraun braten.

  3. Für den Dip Radieschen waschen, putzen, fein raspeln. Kresse vom Beet schneiden. Saure Sahne glattrühren, geraspelte Radieschen und Hälfte der Kresse unterheben. Dip mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, mit restlicher Kresse und Linsenbratlingen auf Tellern anrichten.

3 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

  1. Hakon Krell - 06.10.2020 um 20:49 Uhr

    Die Bratlinge schmecken sehr lecker. Anstatt Lauch nehme ich meist eine große Zwiebel, die natürlich auch angedünstet wird. Die Linsen können auch von Hand mit einem Holzstampfer zerdrückt werden. Das Wenden im Grieß lasse ich weg, da der Grieß beim Braten nur das Öl aufsaugt.

    Antworten

  2. Lina Müller - 13.07.2015 um 18:19 Uhr

    Ungewöhnlich und lecker!

    Antworten

  3. P.R. - 21.12.2014 um 19:08 Uhr

    Sehr lecker, die Bratlinge haben uns kalt sogar noch besser geschmeckt als warm.

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt