tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Mini Laugenknoten

Mini-Laugenknoten

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
ofenwarm genießen, toll zu Wein und Käse

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 Tl Salz
  • 2 Tl Zucker
  • 30 g weiche Butter
  • 80 g Natron

Außerdem: grobes Meersalz zum Bestreuen

Ergibt ca. 12 Stück

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 45 Min.
Gehzeiten ca. 90 Min.
Backzeit ca. 15 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Mehl mit Hefe, Salz, 1 Tl Zucker, Butter und 250 ml lauwarmem Wasser ca. 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt ca. 60 Min. gehen lassen.

  2. Teig erneut durchkneten und in ca. 12 gleich große Stücke teilen. Diese auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu ca. 20 cm langen Strängen formen. Jeden Strang locker zu einem Knoten zusammenbinden (aber nicht zusammenziehen) und abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.

  3. 2,5 l Wasser mit Natron und übrigem Zucker (1 Tl) in einem Topf zum Kochen bringen. Teigknoten nacheinander für ca. 20 Sek. in die siedende Flüssigkeit geben, dabei einmal wenden. Dann mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen. Knoten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit Meersalz bestreuen und im 200 Grad heißen Ofen ca. 15 Min. goldbraun backen.

2 Kommentare

  • Um einen glatten Teig zu bekommen, musste ich noch ein paar Esslöffel mehr Wasser zugeben. Statt 12 habe ich nur 6 Knoten gemacht, die dann natürlich auch größer waren.
    Nach dem Backen hatten die Knoten außen eine schön braune knusprige Kruste und waren innen schön fluffig.
    Von der Natronlauge habe ich nur einen Liter gemacht. Da man die Knoten sowieso nacheinander eintaucht, reicht das völlig aus und man spart auch noch Natron. Hinweis: Natronlauge ist ätzend! Die Haut und vor allem die Augen sollten damit nicht in Kontakt kommen. Zum Eintauchen der Knoten nicht die Hände, sondern die Schaumkelle nehmen. Die kochende Lauge kann spritzen, wer also keine passende Schutzausrüstung zu Hause hat, sollte Abstand halten. Wer doch mal etwas abbekommen hat: Mit reichlich Wasser abspülen.

    Anonym Mus - 15.01.2019 um 22:13 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Anonym Mus, danke, dass Sie diese Laugenknoten zubereitet haben.
      Wir freuen uns, dass dieses Rezept auch mit kleinen Abwandlungen gut gelungen ist.
      Weiterhin viel Freude beim Ausprobieren der Rezepte wünscht Ihn herzlich Ihre
      tegut... Kochwerkstatt.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 16.01.2019 um 12:59 Uhr

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...