tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Ombre Torte mit Heidelbeeren und Physalis
Zubereitungszeit: 50 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Ombre-Geburtstagstorte

echter Hingucker, schön fruchtig

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß mit 160 g Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver darübersieben und unterheben. Teig in die Springform füllen und im 180 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Min. backen. Biskuitaus der Form lösen und über Nacht auskühlen lassen.

  2. Für die Creme Sahne mit übrigem Zucker (20 g), Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Quark und Zitronensaft unterziehen. Beeren waschen und verlesen, Physalis aus den Hüllblätter lösen.

  3. Biskuit dreimal waagerecht durchschneiden, damit 4 Böden entstehen. Creme dritteln. Einen Teil mit 3 El, zweiten Teil mit 1 El Heidelbeer-Konfitüre verrühren, übrigen Teil hell lassen. Hälfte der jeweiligen Creme von dunkel nach hell auf den Biskuitböden verstreichen und diese aufeinander stapeln. Torte von außen mit restlicher Creme überziehen, dabei mit der dunkelsten Creme unten anfangen, darüber die leicht eingefärbte Creme und die helle Creme auf der Oberseite verstreichen, sodass ein schöner Farbverlauf entsteht. Torte mit Beeren und Physalis dekorieren und bis zum Servieren kühl stellen.

3 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

  1. Kerstin Martin - 03.03.2021 um 22:04 Uhr

    Die Torte ist ganz leicht nachzubacken. Der Biskuit ist schön locker und die Abstufungen (Ombre) gelingen super. Lediglich der Fruchtanteil war mir zu gering, so dass ich in die untersten zwei gefärbten Cremeschichten noch viele Heidelbeeren eingearbeitet habe. Meine Gäste waren begeistert...

    Antworten

  2. Brigitte Zeller - 11.02.2021 um 18:49 Uhr

    Was bedeutet Ombre

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 19.02.2021 um 15:11 Uhr

      Guten Tag Frau Zeller, eine Torte im Ombre-Look“ ist der absolute Kult unter den Kuchen.
      Es gibt Momente, da muss es eben ein ganz besonderer Kuchen sein.
      Unterschiedliche Farbnuancen einer Grundfarbe, werden in Abstufungen von hell nach dunkel um die Torte gespritzt, sodass die angesagte Schatten- oder auch Ombreoptik erzielt wird.
      Mit bunten Böden und Creme.
      Ob Rosa wie hier, Blau oder Grün – das ist Ihnen überlassen. Wichtig ist nur, dass Sie in einer Farbfamilie belieben und den Teig in unterschiedlich kräftigen Rosatönen, Blautönen und Co. einfärben.
      Gutes Gelingen beim Backen wünscht herzlich
      Ihre tegut... Kochwerkstatt.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt