tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Osterbrot Kirschen Orange

Osterbrot mit Kirschen und Orange

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
3
fluffiger Hefeteig, perfekt für den Osterbrunch

Zutaten:

  • 280 ml Milch
  • 0,5 Würfel Hefe
  • 4,5 El Zucker
  • 550 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Ei (L)
  • 1 Bio-Orange
  • 80 g Soft-Kirschen (getrocknet)
  • 100 g Mandelstifte
  • 25 g Pistazienkerne gehackt
  • 1 Eigelb (L)
  • 100 g Puderzucker

für ca. 12 Scheiben

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Gehzeiten ca. 105 Min.
Backzeit 30-35 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. 250 ml Milch lauwarm erwärmen, zerbröckelte Hefe und 1/2 El Zucker darin auflösen, ca. 15 Min. gehen lassen.

  2. Mehl mit restlichem Zucker (4 El), Prise Salz, Butter, Ei und der Hefemilch verkneten. Schale der Orange fein abreiben, Saft auspressen. Kirschen halbieren. Orangenschale, Mandelstifte, Pistazien (bis auf 1 El zum Bestreuen) und Kirschen unterkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Min. gehen lassen.

  3. Hefeteig aus der Schüssel nehmen und zu einem runden Laib formen - sollte er sehr weich sein, noch etwas Mehl unterkneten. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit einem scharfen Messer sternförmig einschneiden. Abgedeckt nochmals ca. 30 Min. gehen lassen.

  4. Eigelb mit restlicher Milch (30 ml) verquirlen und das Osterbrot damit bestreichen. Im 180 Grad heißen Ofen auf zweiter Schiene von unten 30-35 Min. backen. Puderzucker mit 3 El Orangensaft glattrühren, Guss auf dem Osterbrot verstreichen, mit restlichen Pistazien (1 El) bestreuen.

  5. Tipp: Frische Hefe gekauft und nicht alles verbraucht? Luftdicht verpackt hält sich die restliche Hefe im Tiefkühlfach bis vier Monate frisch. Für Gelegenheitsbäcker ist außerdem Trockenhefe super praktisch. Aus dem Teig lassen sich auch wunderbar kleine Brioche backen.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...