tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Oyakodon
Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Oyakodon: japanisches Reisgericht mit Huhn & Ei

Klassiker der japanischen Küche, lässt sich prima vorbereiten

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Reis in ein Sieb geben, in eine Schüssel mit Wasser hängen, durchmengen, abtropfen lassen. Vorgang dreimal wiederholen. Reis, 1 Tl Salz in ca. 600 ml Wasser ca. 2 Min. offen köcheln, dann mit Deckel bei geringer Hitze ca. 15 Min. ausquellen lassen.

  2. Rote Zwiebel abziehen, in dünne Spalten schneiden, in 2 El Öl anbraten, dann Soja-, Fischsauce, Zucker, Hühnerbrühe angießen, einrühren, aufkochen lassen. Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden, zur Sauce geben und ca. 3 Min. bei kleiner Hitze offen mitgaren.

  3. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocknen, in ca. 4 cm lange Stücke schneiden (etwas Zwiebelgrün beiseitelegen), zum Hähnchen geben. Eier verquirlen, daraufverteilen, ca. 5 Min. bei kleiner Hitze stocken lassen.

  4. Shiitake-Pilze putzen, waschen, trocknen, in restlichem Öl (2 El) bei starker Hitze unter Rühren braten, mit Salz, Pfeffer würzen. Reis auf Schalen verteilen, mit Hühnchen, Ei sowie Pilzen anrichten und mit übrigem Zwiebelgrün bestreut servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt