tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Schwierigkeitsgrad: machbar

Push-up-Pfirsich-Tiramisu mit Amarettini

sommerlich, ausgefallen

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Zuerst die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit dem Mascarpone und dem Honig zu einer cremigen homogenen Masse verrühren. Kurz kalt stellen.

  2. Die Pfirsiche waschen, trockentupfen und in sehr kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne oder einem Topf die Butter schmelzen. Den Thymian waschen, trockenschütteln und die einzelnen Blättchen abzupfen. Diese nun zu der Butter geben und die Pfirsichwürfelchen kurz darin wenden. Dann in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

  3. In der gleichen Pfanne mit dem Pfirsichsud nun den Karamellaufstrich schmelzen und mit einem Schneebesen sehr gut verrühren.

  4. Die Amarettinis in einem Blitzhacker fein hacken und in die Push-up-Förmchen je 3 TL davon geben. Nun je 2 TL Pfirsichwürfel hineingeben, darauf je 2-3 TL Pfirsich-Karamell-Sud. Nun je Förmchen die Vanille-Mascarpone-Creme spritzen und dann noch einmal die gleiche Prozedur. Die Push-up-Pfirsich-Tiramisus mit Amarettinis verzieren. Ich hatte zufällig noch Borretschblüten im Garten, die ich als Deko verwendet habe.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt