tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Putenroellchen mit gruenem Spargel und Weissweinsauce
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

Putenröllchen mit grünem Spargel und Weißweinsauce

feinwürzig-cremig, knackig gefüllt

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Spargel waschen, putzen, harte Enden entfernen, in Salzwasser ca. 2 Min. kochen, kurz in kaltes Wasser geben, abtropfen lassen. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein hacken. Salbeiblätter waschen, trocken tupfen.

  2. Schnitzel flachklopfen, mit Salz, Pfeffer würzen, jeweils mit 1 Scheibe Schinken, 1 Salbeiblatt sowie 3–4 Spargelstangen belegen. Fleisch einrollen und mit Küchengarn fixieren. 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen, Röllchen darin 2–3 Min. rundum anbraten, herausnehmen

  3. Restliche Salbeiblätter (4) in der Pfanne in übriger Butter (1 El) mit Zwiebel, Knoblauch anbraten. Weißwein, Sahne angießen, Sauce mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Putenröllchen zugeben und mit geschlossenem Deckel ca. 20 Min. bei geringer Hitze schmoren lassen. Fleisch herausnehmen, warm stellen. Sauce mit angerührter Speisestärke andicken.

  4. Bandnudeln in die Pfanne geben, ca. 2 Min. garziehen lassen, mit Sauce aufTeller geben. Putenröllchen halbieren, daraufsetzen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.

0 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt