tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Ramazotti Rabarbero
Zubereitungszeit: 10 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

Ramazotti Rabarbaro

ideal für die Grillparty, sommerlich-fruchtig

Zubereitung:

  1. Minze waschen und trocken schütteln. Je 3 Eiswürfel, 4 cl Ramazotti Rosato, 4 cl Rhabarber-Nektar in die Gläser geben und mit je 80 ml Prosecco auffüllen.

  2. Rhabarber waschen, putzen, in ca. 1 cm breite und ca. 10 cm lange Sticks schneiden. Drinks mit je 2 Rhabarber-Sticks, 1 Minzeblättchen sowie Trinkhalm servieren. Tipps: Sie möchten die Cocktails mit weniger Alkohol zubereiten? Gießen Sie die Drinks mit gut gekühltem Mineralwasser oder Tonic Water anstelle von Prosecco auf. Tropic-Version: Cocktails mit Ananassaft und Ginger Ale zubereiten. Jeweils 1 Scheibe Ingwer (hauchdünn geschnitten oder gehobelt) hinzugeben.

2 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

  1. tegut... tegut...

    tegut... Kundenbetreuung - 18.07.2016 um 14:41 Uhr

    Guten Tag V. Glaser,
    danke für Ihren Hinweis. Es stimmt, Rhabarber enthält relativ viel Oxalsäure, die sich, wenn sie in großer Menge aufgenommen wird, unter Umständen negativ auf den Körper auswirken kann. Daher sollte das Gemüse nur in kleinen Mengen roh gegessen werden. Durch Erhitzen wird die Oxalsäure zum Großteil abgebaut, sodass gedünsteter oder gebackener Rhabarber ohne Bedenken auch in größeren Mengen verzehrt werden kann.
    Zusätzlich hilft es – abhängig von der Sorte – nur den rötlich gefärbten Teil des Stiels zu verwenden und gegebenenfalls den Rhabarber zusammen mit einem Milchprodukt zu genießen. Dann können sich die schon erwähnten Komplexe mit Kalzium bilden, die Oxalsäure binden. Wenn Sie den Rhabarber schälen, reduziert sich der Oxalsäuregehalt und die fruchtigen Stangen werden bekömmlicher.
    Nur wer zu Nierensteinen (Kalziumoxalatsteinen) neigt, sollte Lebensmittel, die viel Oxalsäure enthalten, meiden oder allenfalls sparsam verzehren. Das betrifft neben Rhabarber beispielweise auch Spinat, Mangold oder Rote Bete.
    genussvolle Grüße aus der tegut… Kochwerkstatt.

    Antworten

  2. V. Glaser - 18.07.2016 um 12:45 Uhr

    Achtung: roher Rhabarber enthält Oxalsäure und darf daher nicht gegessen werden! Diese sorgt für Nierenprobleme. Die Stängel sind nur Deko!

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt