tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Rhabarber Erdbeerkompott Quarkknoedel

Rhabarber-Erdbeerkompott zu Quarkknödeln

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
fruchtig-süß, raffiniert

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 400 g Magerquark
  • 500 g Rhabarber
  • 250 ml Rhabarber-Nektar
  • 130 g Zucker
  • 2 El Speisestärke
  • 120 g Buttertoast
  • 30 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 3 El Mehl
  • 300 g Erdbeeren (geputzt)
  • 40 g Pistazienkerne gehackt

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
Kühlzeit ca. 1 Std.
Garzeit ca. 15 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Quark gut abtropfen lassen. Rhabarber waschen, putzen, längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Mit Rhabarbernektar und 70 g Zucker aufkochen, ca. 5 Min. dünsten lassen. Stärke mit etwas Wasser anrühren, unter Rühren zugeben, kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen.

  2. Toastbrot im elektrischen Zerhacker fein zerkleinern. Butter, restlichen Zucker (60 g), Prise Salz schaumig schlagen. Quark, ausgeschabtes Vanillemark, Ei, Toastbrösel unterkneten, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

  3. Aus der Quarkmasse mit bemehlten Händen 12 Knödel formen, in siedendes Salzwasser geben. Sobald sie an die Oberfläche aufgestiegen sind bei kleiner Hitze ca. 10 Min. garziehen lassen.

  4. Erdbeeren waschen, putzen, vierteln, mit dem Rhabarber vermengen. Kompott und jeweils 3 Knödel auf Teller verteilen, mit gehackten Pistazien bestreut servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...