tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Rhabarberkuchen
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegetarisch

Rhabarberkuchen mit Quarkcreme

extra saftig, wenn Gäste kommen

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Dinkelmehl mit Backpulver, 2 Eiern, Butter, Prise Salz, 100 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker verkneten. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im 180 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. backen.

  2. Währenddessen Rhabarber waschen, putzen (nicht schälen!), breite Stängel längs halbieren, dann alles schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und mit Erdbeerkonfitüre vermengen.

  3. Kuchenboden aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und Rhabarber daraufverteilen.

  4. Übrige Eier (3), restlichen Zucker (200 g) und Vanillezucker (1 Pck.) schaumig schlagen, mit Quark, Sahne und Speisestärke verrühren. Quarkcreme auf dem Rhabarber verteilen und bei 180 Grad weitere 25-30 Min. backen. Schmeckt gut dazu: Eine leckere Erdbeersauce oder marinierte Erdbeeren. Dafür 500 g Erdbeeren waschen, putzen, längs achteln, mit 4 El Orangensaft und 2 El Honig vermengen, 10 Min. ziehen lassen, fertig!

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt