tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Rinderbraten mit Herbstgemuese
Zubereitungszeit: 60 min.
Schwierigkeitsgrad: schwer

Rinderbraten mit Herbstgemüse

saftig-würzig, ideal für Gäste

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Zwiebeln, Knoblauch abziehen und klein würfeln. Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. Fleisch trocken tupfen, in einem Bräter, in Rapsöl von allen Seiten kräftig anbraten und wieder herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch und das vorbereitete Gemüse im verbliebenen Bratfett andünsten. Rotwein angießen.

  3. Meersalz, Pfefferkörner, Pfefferbeeren, zerpflückte Lorbeerblätter und Rosmarin im Mörser zerstoßen und das Fleisch damit einreiben. Braten in den Gemüsesud legen. Rinderfond aufkochen, angießen und den Braten im 90 Grad heißen Ofen geschlossen ca. 3 1/2 Std. schmoren lassen (Kerntemperatur mit dem Thermometer überprüfen – sind 75 Grad erreicht, ist der Braten fertig).

  4. Rinderbraten herausnehmen und vor dem Anschneiden ca. 10 Min. ruhen lassen. Schmorgemüse auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Für die Sauce Bratensud mit ca. 3 El vom Gemüse fein pürieren. Braten in Scheiben schneiden und mit Schmorgemüse sowie Sauce servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt