tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Rosenkohlgratin Minutensteaks

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Zwiebel abziehen, klein würfeln. Rosenkohl putzen. Knoblauch abziehen, in dünne Scheiben schneiden. Minutensteaks halbieren, in 2 El Rapsöl auf beiden Seiten ca. 1 Min. braten, Knoblauch zugeben, mit Salz, Pfeffer würzen, Fleisch aus der Pfanne nehmen.

  2. Zwiebelwürfel im Bratfett glasig dünsten, Rosenkohl kurz mitdünsten, dann die mit Brühwürze verrührte Schlagsahne zugeben, zugedeckt ca. 10 Min. garen. Pfanne vom Herd ziehen, saure Sahne unterrühren, mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss würzen.

  3. Toast (Weißbrot) fein zerbröseln. Rosenkohl und Minutensteaks in eine mit restlichem Rapsöl (1 El) gefettete Auflaufform schichten, mit Brotkrümeln und geriebenem Käse bestreuen und im 220 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Min. überbacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und darüberstreuen.

4 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Kommentarliste

  1. Peter Feierabend - 23.10.2022 um 16:56 Uhr

    Was für eine tolle unbrauchbar Idee den Rosenkohl 10 min in der Sahne zu garen, ich kenne keinen Rosenkohl der in 10 min. ansatzweise gar ist. Aber viell. ist es Genmanipulierter kohl, dann klatschen alle in die Hände.
    Schrottrezept.

    Antworten

  2. Schorn Doris - 27.05.2019 um 16:59 Uhr

    Dieses Rezept schmeckt sehr gut. Ich hoffe es werden noch mehr solcher Rezepte folgen..

    | Antworten

    1. tegut... Kundenbetreuung - 28.05.2019 um 09:09 Uhr

      Guten Tag Frau Schorn, danke, dass Sie das Rosenkohlgratin mit Minutensteaks zubereitet haben. Wir freuen uns, dass Sie dieses Rezept überzeugt hat und hoffen das die weiteren Rezepte ebenfalls Ihren Geschmack treffen werden. Weiterhin viel Freude beim Ausprobieren der Rezepte wünscht Ihnen herzlich Ihre tegut... Kochwerkstatt.

  3. Catrin - 06.01.2014 um 17:21 Uhr

    das ist ein ganz tolles Rezept - super lecker auch mit Brokkoli!

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan. Hier geht’s zu unseren veganen Rezepten.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt. 

Zur Kochwerkstatt