tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Rouladen in Tomaten-Salbei-Sauce

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
3
fein-würzig, tolles Sonntagsessen

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 4 Rinderrouladen (à ca. 200 g)
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 Tl Dijonsenf
  • 80 g Schinkenspeck (dünn aufgeschnitten)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Rapsöl
  • 1 El Tomatenmark
  • 400 g stückige Tomaten (Dose)
  • 200 ml Weißwein (trocken)
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Salbeiblätter
  • 1 Prise Zucker

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Garzeit ca. 75 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Fleisch mind. 1/2 Stunde zuvor aus dem Kühlschrank nehmen. Lauch waschen, putzen, einmal längs und einmal quer halbieren, in kochendem Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren, dann kalt abschrecken.

  2. Rouladenfleisch waschen, trocken tupfen, rundum mit Salz, Pfeffer würzen. Eine Seite dünn mit Senf bestreichen, je 1 Scheibe Schinkenspeck und einige Lauchblätter darauflegen, aufrollen und mit Spießen oder Küchengarn fixieren.

  3. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein würfeln. Rouladen rundum in Rapsöl anbraten, wieder aus dem Bräter nehmen. Zwiebel-, Knoblauchwürfel, Tomatenmark im Bratfett anrösten, stückige Tomaten, Wein, abgeriebene Schale der Zitrone, Lorbeer-, Salbeiblätter unterrühren, mit Salz, Pfeffer würzen. Rouladen einlegen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 45 Min. schmoren lassen. Mit Tomatensauce anrichten.

1 Kommentar

  • Sieht echt lecker aus... werde ich am Wochenende mal testen!

    Marie Fröhlich - 26.10.2011 um 13:07 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...