tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Sommergemuese mit Curry und Sojasahne

Sommergemüse in Curry-Sojacreme

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
sommerlich-bunt, schön cremig

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 500 g Blumenkohl
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Stk. Möhren
  • 200 g Zuckerschoten
  • 250 g Basmatireis
  • 1 Prise(n) Salz
  • 2 El Rapsöl
  • 1 El Currypulver
  • 2 El Mehl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Soja Kochcrème
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 El Zitronensaft
  • 0,25 Pk frischer Koriander

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Garzeiten ca. 20 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Gemüse waschen, putzen bzw. schälen, Blumenkohl in sehr kleine Röschen teilen. Frühlingszwiebeln schräg in ca. 2-cm-Stücke, Möhren in Scheiben schneiden, Zuckerschoten schräg halbieren.

  2. Reis nach Packungsanleitung ca. 10 Min. in gesalzenem Wasser garen. Frühlingszwiebeln in einem weiten Topf in Rapsöl andünsten, mit Currypulver bestäuben, kurz weiterdünsten, Mehl zugeben, weiterdünsten, dann Gemüsebrühe und Soja Kochcrème angießen und aufkochen.

  3. Möhren, Blumenkohl zugeben, alles zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen, 2 Min. vor Garzeitende Zuckerschoten unterheben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln, klein schneiden und unterrühren. Sommergemüse in Curry-Soja Kochcrème mit Basmatireis anrichten.

1 Kommentar

  • Ich hatte Freunde zu Besuch, die vegan leben. Sie waren begeistert und mir als "Normalköstler" hat es auch ganz ausgezeichnet geschmeckt. Das kommt garantiert wieder auf den Tisch.

    Dieter Roskowetz - 16.12.2015 um 20:58 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...