tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Frikadelle mit Steckruebenpueree
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Steckrüben-Apfel-Püree zu Frikadellen

deftig, für Groß und Klein

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Zwiebeln abziehen, eine fein würfeln, die andere in Ringe schneiden. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Steckrübe, Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden. Brötchen einweichen.

  2. Hälfte der Zwiebelwürfel in 1 El Butterschmalz glasig dünsten. Äpfel, Steckrübe, Kartoffeln kurz mitdünsten, mit Zucker bestreuen, Gemüsebrühe angießen, zugedeckt ca. 30 Min. garen.

  3. Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, restliche Zwiebelwürfel, Ei verkneten, mit Salz, Pfeffer würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 8 kleine Frikadellen formen, in restlichem Butterschmalz (2 El) ca. 15 Min. braten, dabei mehrfach wenden – Zwiebelringe in Polentagrieß wenden, während der letzten 5 Min. mitbraten.

  4. Butter zum Gemüse geben, Gemüse grob zerstampfen, mit Salz und geriebener Muskatnuss abschmecken. Frikadellen mit Steckrüben-Apfel-Püree und Zwiebelringen anrichten.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt