tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Tagliatelle mit Pilzen und Hackbaellchen
Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Tagliatelle mit Pilzen und Hackbällchen

schön würzig, schmeckt Groß und Klein

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Schalotten, Knoblauch abziehen, beides fein würfeln. Jeweils die Hälfte zum Hackfleisch geben und mit 8 El Hirseflocken, Ei, 2 Tl Salz, Pfeffer verkneten. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 24 kleine Bällchenformen, in restlichen Hirseflocken (4 El) wälzen und in 4 El Rapsöl rundherum ca. 10 Min. goldbraun braten, herausnehmen und warm halten.

  2. Pilze putzen, in mundgerechte Stücke schneiden (tiefgekühlte Pilze unaufgetaut verwenden). Kräuter waschen, trocken schütteln, fein hacken. Übrige Schalottenwürfel in restlichem Öl (2 El) glasig dünsten. Pilze, ¾ der Kräuter zugeben und bei starker Hitze ca. 5 Min. dünsten, mit übrigem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.

  3. Gemüsebrühe, Crème fraîche unterziehen, ca. 3 Min. bei kleiner Hitze weiterköcheln lassen, Sauce mit Salz, Pfeffer, Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken.

  4. Währenddessen Tagliatelle in Salzwasser ca. 5 Min. bissfest garen, abtropfen lassen, mit Pilzsauce und Hackbällchen sowie übrigen Kräutern bestreut servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt