tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Ungarisches Paprikagulasch

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1

Zutaten:

für ca. 6 Portionen

3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 Bio-Spitzpaprika (ca. 360 g)
1 kg Gulasch (vom Rind und Schwein)
3 El Butterschmalz
2 El Paprikapulver (rosenscharf)
2 El Tomatenmark
300 ml Rinderfond
100 ml Rotwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
1/2 El Mehl
1 El Butter

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Garzeit ca. 90 Min.

Zubereitung:

  1. Zwiebeln, Knoblauch abziehen, klein würfeln. Paprika putzen, in Stücke schneiden.

  2. Fleisch in einem breiten Topf oder Bräter in zwei Portionen in Butterschmalz anbraten. Fleisch herausnehmen, beiseite stellen.

  3. Zwiebelwürfel im Bratfett glasig anschwitzen, Paprikapulver, Tomatenmark unter Rühren zugeben. Fleisch, Knoblauch unterheben. Rinderfond, Rotwein angießen, mit Salz, Pfeffer, Lorbeer würzen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 90 Min. schmoren lassen. Nach der Hälfte der Garzeit Paprikastücke unterrühren.

  4. Mehl, Butter mit einer Gabel verkneten, ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit portionsweise zum Binden unter das kochende Gulasch rühren. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

4 Kommentare

  • Schmeckt vorzüglich! Für Gourmet-Gaumen bestens geeignet.

    Claudia Kraft - 10.02.2019 um 11:21 Uhr Antworten

  • Habe ich ausprobiert. Sehr lecker geworden.

    Cengiz - 27.11.2018 um 17:30 Uhr Antworten

  • Super lecker macht Appetit auf mehr

    Hilmar Molthan - 05.11.2017 um 16:42 Uhr Antworten

  • Ist bei meiner Familienfeier sehr gut angekommen.

    Sofie - 10.01.2016 um 14:16 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...