tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Vegane Linsen-Bolognese

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(26)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
26
von Laura Merten und Jan Rein

Zutaten:

Anzahl der Portionen:

  • 300 g Vollkornpasta
  • 150 g rote Linsen
  • 200 g gestückelte Tomaten
  • 200 g passierte Tomaten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 4 El Tomatenmark
  • 1 Karotte
  • 1 Paprika
  • 4 Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Rapsöl
  • 2 El italienische Kräuter
  • 0,5 Tl Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Arbeitszeiten:

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Karotte schälen, Paprika entkernen, Champignons putzen und alles in die gewünschte Größe schneiden. Zunächst die Zwiebeln in einer erhitzten Pfanne mit Rapsöl andünsten, danach die restlichen Zutaten für weitere 5 Minuten hinzugeben.

  2. In der Zwischenzeit die Linsen gut abspülen, bis der Schaum verschwindet (wichtig für bessere Verdaulichkeit).

  3. Tomatenmark kurz mit anbraten, dann mit Gemüsebrühe ablöschen und passierte sowie gestückelte Tomaten hinzugeben; gespülte Linsen dazu und 15–20 Minuten köcheln lassen.

  4. In der Zwischenzeit die Pasta in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen

  5. Die Sauce mit italienischen Kräutern, Kreuzkümmel (hilft ebenfalls der Verdauung bei Hülsenfrüchten), Salz und Pfeffer würzen.

  6. Optional: Hefeflocken als Parmesanersatz.

3 Kommentare

  • Euere Rezepte sind so toll und einfach vorzubereiten so dass ich das Essen sogar am nächsten Tag mit ins Büro nehmen konnte

    M. Charlotte M. - 28.10.2020 um 18:37 Uhr Antworten

  • Ich hab alles nachgekocht. Genial 🤗👍

    Andreas Hirtz - 28.10.2020 um 18:05 Uhr Antworten

  • Ich liebe Linsenbolognese! Wird direkt mal nachgekocht, danke :)

    Petra - 27.10.2020 um 17:43 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...