tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Vitello al vino rosso - Kalbsgulasch in Rotwein

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
wunderbar zartes Schmorgericht, duftet verlockend

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 2 Zwiebeln
  • 4 Stangen Bleichsellerie
  • 2 Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 600 g Kalbfleisch (aus der Keule)
  • 3 El Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 El Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 300 ml Rotwein
  • 1 Tl Pimentkörner
  • 1 Tl Wacholderbeeren
  • 1 Tl Thymian
  • 1 Tl Instant-Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Dose gehackte Tomaten (420 ml)
  • 200 g Zucchini
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund glatte Petersilie

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
Garzeit ca. 35 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Zwiebeln, Bleichsellerie, geschälte Möhren, Knoblauchzehen fein würfeln. Schale der Zitrone abziehen, fein hacken. Kalbfleisch waschen, trocken tupfen, in Gulaschwürfel schneiden. Fleisch in 2 Portionen in je 1,5 El Olivenöl rundum braun anbraten, herausnehmen, im verbliebenen Fett Butter aufschäumen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, dann Sellerie-, Möhren-, Knoblauchwürfel, Tomatenmark, Mehl zufügen, im Fett anrösten, Fleisch zugeben, mit Salz, Pfeffer aus der Mühle würzen.

  2. Rotwein angießen, im Mörser zerdrückte Pimentkörner, Wacholderbeeren, Thymian, gekörnte Gemüsebrühe, Lorbeerblatt, Zitronenschale zugeben. Mit Deckel bei geringer Hitze ca. 35 Min. schmoren lassen. 15 Min. vor Ende der Garzeit Tomaten, klein gewürfelte Zucchini zugeben. Gulasch mit Salz, Pfeffer, Prise Zucker würzig abschmecken. Petersilie fein hacken, Gulasch damit bestreut servieren. Schmecken gut dazu: Salzkartoffeln oder Bandnudeln.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...