tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Wildschweinragout mit Pflaumen und Speckknoedeln
Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Wildschweinragout mit Pflaumen und Speckknödeln

fruchtig-pikant, für Gäste

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Gulasch ca. 1 Std. vor der Zubereitung bei Zimmertemperatur lagern. Zwiebeln fein würfeln, 2 El davon beiseitelegen. Gulasch bei geringer Hitze rundum in Öl sanft anbraten, mit Salz, Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett anschwitzen, Tomatenmark, Mehl, Piment zugeben, Hälfte des Fonds und Weins angießen, etwas einkochen, übrigen Wein, Fond und Fleisch zufügen, zugedeckt im 160 Grad heißen Ofen ca. 60 Min. schmoren.

  2. Brötchen klein schneiden, heiße Milch darübergießen. Schnittlauch fein schneiden. Restliche Zwiebelwürfel (2 El) mit Speck in Butter anschwitzen, mit Eiern, Hälfte vom Schnittlauch zu den Brötchen geben, vermengen, salzen, ca. 15 Min. quellen lassen, dann zu Knödeln formen.

  3. Kürbis ca. 1 cm groß würfeln, Pflaumen halbieren, beides mit Pflaumenmus zum Ragout geben, weitere ca. 20 Min. schmoren. Knödel in siedendem Salzwasser ca. 10 Min. gar ziehen lassen. Ragout mit Salz, Pfeffer würzen, mit restlichem Schnittlauch bestreuen und zusammen mit Speckknödeln servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt