tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach
vegetarisch

Zitronen-Apfel-Muffins

sauer macht lustig, schmeckt nicht nur Kindern

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Äpfel waschen und Zitronen wschen, gut trockenreiben. Zitronenschale fein abreiben, eine halbe Zitrone auspressen. Kerngehäuse der Äpfel entfernen, fein würfeln, mit 1 El Zitronensaft beträufeln. Mehl mit Backpulver und Natron mischen, in eine Schüssel sieben und mit der abgeriebener Zitronenschale und den Apfelwürfeln vermengen.

  2. In einer zweiten Schüssel das Ei aufschlagen, Zucker, Öl und Buttermilch dazugeben und sorgfältig verrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und zügig unterheben.

  3. Förmchen im Muffinblech verteilen, den Teig mit Hilfe von zwei Löffeln in die Förmchen geben und im 200 Grad heißen Backofen auf der mittleren Schiene 25-30 Min. goldbraun backen.

  4. Muffins aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

  5. Für die Glasur den Puderzucker mit restlichem Zitronensaft (2-3 El) glattrühren und mit einem Backpinsel auf die Muffins streichen.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt