tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Titelbild Getreide und Pseudogetreide Hafer

Getreide und Pseudogetreide

Ursprüngliche Future Foods – nachhaltig und nahrhaft

Warum sind Urgetreide und Pseudogetreide nachhaltig?

Getreide gehört seit Jahrtausenden zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln des Menschen. Die ursprünglichen Sorten wie Emmer, Einkorn, Ur-Gerste, -Roggen oder auch -Dinkel, haben in puncto Nachhaltigkeit die Nase vorn: Sie sind robust, witterungsresistent und gedeihen auch auf kargen, nährstoffarmen Böden. Deshalb benötigen sie kaum künstliche Dünge- und Pflanzenschutzmittel. In Deutschland gedeihen Urgetreide sehr gut und sind fast überall regional verfügbar.

Als sogenannte Pseudogetreide werden z. B. Amaranth, Buchweizen und Quinoa bezeichnet. In der Küche kommen sie wie echtes Getreide zur Verwendung – botanisch gehören sie eigentlich anderen Pflanzenfamilien an. In Deutschland werden Pseudogetreide bisweilen nur auf kleineren Flächen angebaut, deshalb werden sie häufig importiert. Beim Einkauf sollte man daher auf die Angaben auf der Verpackung achten: Herkunftsland, Bio- und Fairtrade-Siegel geben dabei Auskunft über Ursprung, Produktqualität, Anbaumethode und Arbeitsbedingungen der Lieferanten.

 

Warum sind Urgetreide und Pseudogetreide gut für den Körper?

Urgetreidesorten haben gegenüber den Gezüchteten ernährungsphysiologische Vorteile: Sie enthalten viele Mineralien, Protein und Spurenelemente wie Zink und Eisen. Zink ist wichtig für den Knochenaufbau und für die Haut, Eisen spielt eine elementare Rolle für die Blutbildung.

Pseudogetreide weisen eine Besonderheit gegenüber „echtem“ Getreide auf: Sie enthalten  kein Gluten (Getreideeiweiß) und eignen sich somit ideal für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie). Darüber hinaus bieten sie ein reiches Nährstoffangebot: Amaranth z. B. weist dreimal so viel Calcium wie herkömmliche Getreidesorten auf. Quinoa bietet reichlich pflanzliches Protein – ideal für eine vegane Ernährung. Buchweizen kann mit einem hohen Gehalt an Magnesium und Kalium punkten.

 

 

 

Buchweizen

Freisteller Buchweizen

 

 

Hafer

Freisteller Hafer

 

 

Ur-Roggen

Freisteller Roggen

Dinkel

Freisteller Gruenkern

 

 

Quinoa

Freisteller Quinoa

Emmer

Freisteller Emmer

 

 

Ur-Gerste

Freisteller Gerste

 

 

 

 

Fabian Haede mit Huhn auf Schulter

Entdecken Sie die tegut... Lieferanten

Lernen Sie die Lieferanten unserer Eigenmarken kennen und erfahren Sie mehr über die Erzeuger dieser Lebensmittel - vor allem aus den Bereichen Obst und Gemüse.

Zum Herkunftscheck

Kohl und Kirschen

Der tegut... Saisonkalender

Wertvolle Vitamine, satte Farben und knackiger, frischer Geschmack - entdecken Sie regionale Produkte der Saison!

Zum Saisonkalender