tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Brombeeren

Brombeere

Was bieten uns Brombeeren?

Einen herrlich saftigen, beerig wohlschmeckenden Sommergenuss! Mit ihrer intensiven dunkelblau-violetten Farbe, ihrem süß-säuerlichen Geschmack und unnachahmlichen Duft wecken Brombeeren Kindheitserinnerungen und sind in Desserts und Kuchen der Gipfel des Sommerglücks. 

Brombeeren gehören zur Familie der Rosengewächse, was beim Selberpflücken auch zu spüren ist: Brombeerranken haben Stacheln und piksen. Das Wort Brombeere hat sich aus dem althochdeutschen Wort „bramberi“  entwickelt, was „Dorngebüschbeere“ bedeutet.

Auch die Blätter der Brombeerpflanze lassen sich nutzen und sind in vielen Tees enthalten.

Welchen gesundheitlichen Wert haben Brombeeren?

Brombeeren sind reich an Pflanzenfarbstoffen (sogenannten Anthocyanen). Diese verleihen den Brombeeren ihre intensive dunkle Farbe, sie gelten als antioxidativ und sollen freie Radikale in unserem Stoffwechsel unschädlich machen.

Brombeerblättertee wird als hilfreich bei Durchfall empfohlen und kann als Gurgellösung verwendet werden, um entzündete Stellen im Mund- und Rachenraum zu behandeln.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Frisch Lager

Bei tegut… erhalten Sie frische Brombeeren aus heimischem Anbau etwa ab Juni bis Oktober in bester konventioneller und/oder in Bio-Qualität (vorwiegend Bioland). 

Lagerung

Luftfeuchtigkeit: trocken trocken
Lichtverhältnisse: schattig bis dunkel schattig bis dunkel
Temperatur: Kühlschrank (5-7°C) Kühlschrank (5-7°C)

Wie kann ich Brombeeren lagern, um sie möglichst lange frisch zu halten?

Brombeeren naschen Sie am besten frisch und sofort – zuvor behutsam waschen und gut abtropfen lassen. Ungewaschene Früchte können Sie zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Dafür am besten Küchenpapier auf einen Teller legen und die Brombeeren darauf auslegen. Wichtig ist, die Beeren rechtzeitig vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank herauszuholen, damit sie ihr Aroma bei Zimmertemperatur voll entfalten können.

Brombeeren zählen zu den sogenannten nichtklimakterischen Früchten, das heißt, sie reifen nach dem Pflücken nicht mehr nach. 

Sie möchten Brombeeren am liebsten ganzjährig genießen? Kein Problem – sie lassen sich einfach einfrieren. Dafür Brombeeren waschen, gut trocken tupfen, nebeneinander auf ein Tablett legen und vorfrieren. Anschließend in Gefrierbeutel füllen und ab in den Gefrierschrank.

Konfitüre und Gelee aus Brombeeren schmecken köstlich und halten sich an einem kühlen, dunklen Ort – z. B. im Keller – bis zu zwei Jahre. 

Wie kann ich Brombeeren zubereiten?

Brombeeren sind ein leckerer Snack für zwischendurch. Auf Törtchen und Kuchen sehen sie hübsch aus und setzen mit ihrer süß-sauren Note wunderbar fruchtige Akzente. Selbst gemachtes Brombeereis, Mixgetränke, Smoothies, Quark- und Joghurtspeisen mit den dunklen Früchtchen schmecken köstlich. Mit anderem Sommerobst harmonieren die Beeren optisch und geschmacklich prächtig, z. B. mit Pfirsichen, Himbeeren, Heidelbeeren und Birnen.

Bei Salaten und herzhaften Gerichten sind Brombeeren das i-Tüpfelchen. Feinschmecker essen Brombeeren auch sehr gern zu würzigem Käse.

Stöbern Sie doch gleich mal in unseren Rezepten und entdecken Sie die vielseitigen Zubereitungsmöglichkeiten für Brombeeren! Los geht’s!

Sehen Sie hier, woher unsere Produkte stammen!

Lernen Sie die Erzeuger unserer tegut... Eigenmarken kennen.

zur Übersicht

Name Region Produktkategorie
GenussHof Knaup GbR Bayern Obst, Gemüse & Eier zum Lieferanten
Kastanienhof Ludwig GbR Bayern Obst, Gemüse & Eier zum Lieferanten