tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Hagebutten

Hagebutte

Was bieten uns Hagebutten?

Leuchtend rote, fruchtig süße und feinsäuerliche Herbstfreuden! Hagebutten sind die Früchte von Wildrosen, also Rosenbeeren – lustige weitere Bezeichnungen sind Mehlbeere, Hetschepetsch, Hifte, Hiffe, Hüffe, Haneputtchen oder Rosenapfel. Entdecken Sie ihre fabelhaften kulinarischen Qualitäten!

Allerdings:  Im Inneren der Hagebutten befinden sich zahlreiche kleine Kerne, die vor dem Verzehr entfernt werden müssen, da sie Juckreiz auslösen können und auch kulinarisch keinen Reiz haben. Das Herauslösen der Kerne – am besten mit Handschuhen – ist ein etwas mühsames Geschäft, doch es lohnt sich: Hagebutten sind vitaminreich und sehr schmackhaft, sowohl roh zum Naschen oder im Salat als auch weiter verarbeitet zu Konfitüre, Mus, Mark oder Saft. 

Unser Tipp: Wenn es schnell gehen soll, Sie aber auf den einzigartigen Geschmack von Hagebutten für Desserts oder herzhafte Speisen nicht verzichten möchten, greifen Sie einfach zu fertiger Hagebuttenkonfitüre mit 50 Prozent Fruchtanteil!

Welchen gesundheitlichen Wert haben Hagebutten?

Der hohe Gehalt an Vitamin C, aber auch an Folsäure, Beta-Carotin und dem sekundären Pflanzenstoff Lycopin macht Hagebutten zu wahren Immunboostern. Sie gelten als außerordentlich probates Mittel bei Erkältungen und tragen zu unserem Wohlbefinden bei, indem sie viel von dem enthalten, das unserer Zellgesundheit gut tut. Hinzu kommt, dass Hagebutten ein ausgeglichenes Glukose-/Fruktose-Verhältnis haben, was Menschen mit Fruktoseintoleranz freuen wird. 

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Frisch Lager

Hagebutten reifen in der Zeit zwischen September und November und können bis ins Frühjahr des Folgejahres geerntet werden. Häufig bleiben die Früchte den ganzen Winter am Strauch und sind sogar noch im Frühling nach dem Frost genießbar. Je später man sie pflückt, desto süßer werden sie. Beim Ernten sollten Sie Gartenhandschuhe tragen, um sich vor ihren spitzen Dornen zu schützen! Achten Sie darauf, dass die Hagebutten schön fest sind.

Hagebuttenkonfitüre  mit 50 Prozent Fruchtanteil von unserer Marke mit dem tegut… Reinheitsversprechen erhalten Sie zu jeder Jahreszeit in unseren Märkten.

Lagerung

Luftfeuchtigkeit: trocken trocken
Lichtverhältnisse: schattig bis dunkel schattig bis dunkel
Temperatur: Kellertemperatur (16°C) Kellertemperatur (16°C)

Wie kann ich Hagebutten lagern, um sie möglichst lange frisch zu halten?

Bewahren Sie Hagebutten dunkel, trocken und kühl auf, doch nicht im Kühlschrank, ein trockener Keller ist sehr viel idealer. Verarbeiten Sie die Hagebutten am besten innerhalb weniger Tage – einmal geerntet, werden sie schnell weich und schrumpelig.

Wie kann ich Hagebutten zubereiten?

Hagebutten gründlich waschen, dann Stile und Kelchzipfel mit einem Messer entfernen. Teilen Sie die Früchte längs in zwei Hälften und entnehmen Sie die Kerne mit einem Teelöffel – das erfordert ein wenig Geduld. Doch als köstliche Beigabe für einen herbstlichen Salat reicht schon eine kleine Menge an entkernten Hagebutten, die Sie klein schneiden und über den Salat streuen können.

Für die Herstellung von Hagebuttenkonfitüre die Früchte im Ganzen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und ca. 15 Minuten kochen. Anschließend mit einer „Flotten Lotte“ passieren (oder alternativ mit einem Pürierstab pürieren und durch ein Sieb streichen): So werden die Früchte von Kernen und Schalen befreit. Das auf diese Weise gewonnene Mus mit Gelierzucker kochen und in saubere Schraubgläser füllen. Je nach Geschmack können Sie die Konfitüre mit Vanille und Limetten- oder Zitronensaft fein abschmecken. In einem dunklen, kühlen Keller aufbewahrt, hält sich die Konfitüre bis zwei Jahre.

Getrocknete Hagebutten können Sie als Tee aufgießen – schmeckt herrlich! Alternativ greifen Sie zu Hagebuttentees in unserem Sortiment! 

Aus frischen Hagebutten oder Hagebuttenkonfitüre lässt sich im Handumdrehen eine leckere Hagebuttensauce zubereiten, die zu Wild und Braten ganz vorzüglich schmeckt. Auch in Desserts, Muffins und Kuchen sorgen frische Habebutten oder Hagebuttenkonfitüre für eine aparte süße Note.

Entdecken Sie den unvergleichlichen Geschmack der Hagebutten und lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten inspirieren. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Sehen Sie hier, woher unsere Produkte stammen!

Lernen Sie die Erzeuger unserer tegut... Eigenmarken kennen.

zur Übersicht