tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Oregano

Oregano

Was bietet uns Oregano?

Ein wunderbar feinherbes Kraut, das mediterranes Flair in unsere Küche bringt! Der Name Oregano ist abgeleitet vom italienischen Origano, bei uns ist er zudem unter Dost, Wohlgemut oder Wilder Majoran bekannt. Als ausladende Sträucher mit länglich-ovalen Blättern und violettrosa oder weißen Blüten kann man ihn an Berghängen und Wegrändern in Europa und Asien noch wild antreffen.

Ursprünglich stammt Oregano aus der Mittelmeerregion, heute ist er auch in ganz Mitteleuropa, Vorderasien und Nordamerika verbreitet. Die Italiener verwenden Oregano, um ihren Pizzen und Tomatensaucen das typische Aroma zu verleihen, er ist außerdem ein idealer Partner für Möhren und alle Kohlarten.

Welchen gesundheitlichen Wert hat Oregano?

Den intensiv würzigen, leicht pfeffrigen Geschmack verdankt Oregano seinen ätherischen Ölen (vor allem Thymol und Carvacrol) sowie seinen Bitter- und Gerbstoffen. Dank dieser Kombination gilt das Kraut seit alters her als natürliches Heilmittel bei Husten und Atemwegserkrankungen. 

Es enthält außerdem reichlich Beta-Carotin, Folsäure, die Vitamine C und K sowie Eisen und Calcium, und unterstützt damit unter anderem unsere Abwehrkräfte, unseren Stoffwechsel, die Blutbildung und Zellgesundheit. Oregano soll auch antibakteriell wirken und damit bei Entzündungen im Mundraum hilfreich sein. Er kann überdies den Appetit anregen, die Verdauung fördern und bei Magen- und Darmbeschwerden Nützliches bewirken.

Saison

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Frisch Lager

Bei tegut…  erhalten Sie frischen Oregano im Topf ganzjährig aus Bio-Anbau.Gerebelten Oregano, schonend getrocknet, von unserer Marke mit dem tegut… Reinheitsversprechen erhalten Sie ebenfalls ganzjährig in unseren Märkten.

Lagerung

Luftfeuchtigkeit: feucht feucht
Lichtverhältnisse: hell hell
Temperatur: Raumtemperatur (22°C) Raumtemperatur (22°C)

Wie kann ich Oregano lagern, um ihn möglichst lange frisch zu halten?

Oregano im Topf hält sich auf der Fensterbank oder auf dem Balkon wochenlang, er sollte regelmäßig gegossen, aber nicht zu feucht gehalten werden. Oregano im Bund sollte möglichst frisch zum Einsatz gebracht werden. In ein feuchtes Tuch eingeschlagen lässt er sich nur ein bis zwei Tage im Gemüsefach Ihres Kühlschranks lagern.  

Oregano eignet sich bestens zum Trocknen, der Geschmack wird dabei sogar noch intensiver. Luftdicht, trocken, lichtgeschützt und kühl aufbewahrt, behält getrockneter Oregano sein Aroma gut und gerne zwei Jahre lang.

Wie kann ich Oregano zubereiten?

Frischer Oregano verliert seinen intensiven Geschmack, wenn man ihn zu ausgiebig wäscht. Deshalb nur kurz waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Je nach Verwendung kann man sie im Ganzen oder klein geschnitten einsetzen.

Getrockneter Oregano kann und darf gerne lange mitgaren, um sein Aroma zu entfalten. frischen Oregano hingegen lieber erst zum Schluss über die Speisen streuen oder untermischen, damit er seinen Geschmack und seine Vitalstoffe nicht verliert.

Oregano harmoniert gut mit Thymian und Rosmarin, mit seinem Vetter Majoran verträgt er sich allerdings nicht so gut, deshalb besser nicht zusammen verwenden!

Für die Mittelmeerküche ist Oregano unverzichtbar. Er passt gut zu Fleisch, insbesondere zu Geflügel und Lamm, aber auch zu vielen vegetarischen Gerichten – z. B. zu Auberginen. Eingelegten Oliven verleiht er frische Würze und Tomatensaucen verhilft er zu ihrem typischen italienischen Charakter. Auch in der klassischen französischen Gewürzmischung „Kräuter der Provence“ ist Oregano neben Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Lavendel, Bergbohnenkraut und Salbei ein wichtiger Bestandteil.

Kartoffelsuppe wird durch Oregano besonders schmackhaft. In der Moussaka, einer griechischen Spezialität mit Aubergine, Hackfleisch sowie Kartoffeln, und auch in der italienischen Lasagne gehen Hackfleisch und Oregano eine wunderbar harmonische Verbindung ein. Hervorragend macht sich Oregano auf der Pizza – und zwar in allen Variationen: Probieren Sie doch mal die leckere Pizzasuppe aus der tegut… Kochwerkstatt, ein Knüller für Ihre nächste Party!

Viele Gewürzmischungen enthalten getrockneten Oregano. Unser raffiniertes Pesto-Rosso-Gewürz können Sie im Handumdrehen selbst zusammenstellen. Nudelsaucen, Salate und Gemüsepfannen lassen sich damit verfeinern, und in ein kleines Gläschen gefüllt, mit Schleife und Etikett versehen, ist es ein liebevoll selbst hergestelltes Mitbringsel für viele Gelegenheiten.

Sehen Sie hier, woher unsere Produkte stammen!

Lernen Sie die Erzeuger unserer tegut... Eigenmarken kennen.

zur Übersicht